Wegen Wind und Wetter: Kasseler Feuerwehr hatte alle Hände voll zu tun

Zahlreiche Einsätze hielten die Feuerwehr Kassel am frühen Samstag Abend auf Trab

Kassel. Bei einem Verkehrsunfall auf der Autobahn 49 auf Höhe der Abfahrt Niederzwehren wurde ei ne Person leicht verletzt. Hier kam es zu einem Auffahrunfall zwischen drei Fahrzeugen. Kurze Zeit später, diesmal auf Höhe der Abfahrt Auestadion, wurde ebenfalls eine Person bei einem Unfall verletzt und ins Krankenhaus gebracht.

Nahezu zeitgleich verschlechterte sich die Wetterlage im Stadtgebiet Kassel. Durch starken Wind wurden einige Dächer beschädigt. So wurden zum Beispiel in der Sophienstraße und im Grenzweg lose Teile eines Daches von der Feuerwehr beseitigt. Die Arbeiten auf dem Dach eines achtgeschossigen Wohnhauses waren nur unter Berücksichtigung eigener Sicherungsmaßnahmen möglich.

Auch umgestürzte Bäume und abgebrochene Äste, zum Beispiel auf der Autobahn 7 oder im Bereich der Rasenallee wurden von der Feuerwehr beseitigt. Insgesamt waren zu Spitzenzeiten rund 50 Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr und der Freiwilligen Feuerwehr Kassel im Einsatz.

Die Leitstelle Kassel verbuchte für das Stadtgebiet Kassel allein in den zwei abendlichen Stunden zehn Feuerwehreinsätze. Im südlichen Landkreis Kassel rückten die Feuerwehren in dem Zeitraum zu insgesamt 17 Einsätzen aus. Auch hier waren überwiegend Einsätze aufgrund des starken Windes und Gewitters zu verzeichnen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Volvo-Autohäuser Hetzler in Fritzlar und Kassel gehören zu den Besten in Deutschland

Die Auto Bild kürte Hetzler zu den kompetentesten und ehrlichsten Betrieben. Bereits zum fünften Mal ermittelten Auto Bild und die Statista GmbH die besten 1
Volvo-Autohäuser Hetzler in Fritzlar und Kassel gehören zu den Besten in Deutschland

Kassel: Aufbau des documenta-Kunstwerk Obelisk beginnt

Der Obelisk wird künftig auf der Treppenstraße in Höhe des Florentiner Platzes stehen.
Kassel: Aufbau des documenta-Kunstwerk Obelisk beginnt

„Verkehrswende Jetzt!": Rund 700 Menschen demonstrierten am Wochenende für den Klimaschutz

Verkers- und Umweltgruppen aus Kassel hatten am Samstag eine Demonstration für eine Verkehrswende initiiert. Wir haben die Bilder des Protestzuges durch die Stadt.
„Verkehrswende Jetzt!": Rund 700 Menschen demonstrierten am Wochenende für den Klimaschutz

Sportgala: Ehrungen für 196 Kasseler Athleten

Sportliche Höhepunkte, ein festliches Rahmenprogramm und die Anerkennung für 196 Kasseler Sportler lieferte die diesjährige Sportgala. 
Sportgala: Ehrungen für 196 Kasseler Athleten

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.