1. lokalo24
  2. Lokales
  3. Kassel

Wehlheiden: Drogenberauschter Autofahrer ohne Licht unterwegs

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Der Mann fuhr am Montagabend komplett ohne Licht. Als ihn eine Polizeistreife anhielt, schlug den Beamten deutlicher Marihuanageruch entgegen.

Eine Streife des Polizeireviers Mitte wurde am Montagabend gegen 21.15 Uhr an der Kreuzung Wittrockstraße / Wilhelmshöher Allee auf einen Autofahrer aufmerksam, der in der Dunkelheit mit seinem schwarzen Ford komplett ohne Licht unterwegs war.

Als sie den Wagen unmittelbar danach auf der Wilhelmshöher Allee in Richtung Stadtmitte anhielten, schlug ihnen sofort deutlicher Marihuanageruch aus dem Fahrzeug entgegen. Im Bereich der Mittelkonsole entdeckten sie zudem eine kleinere Menge Marihuana und stellten diese sicher.

Zwar gab der 33-jährige Fahrer aus Kassel an, die Drogen würden nicht ihm, sondern einem Bekannten gehören, bei seiner Durchsuchung fanden die Beamten anschließend aber einen Joint in einer seiner Taschen. Wie der daraufhin durchgeführte Drogentest verriet, hatte der 33-Jährige zuvor offenbar bereits auch Drogen konsumiert und sich unter deren Einfluss ans Steuer seines Wagens gesetzt. Aus diesem Grund musste er die Streife zur Blutentnahme mit aufs Revier begleiten. Seinen Fahrzeugschlüssel stellen die Beamten vorsorglich ebenfalls sicher.

Der 33-Jährige muss sich nun wegen Fahrens unter Drogeneinfluss verantworten. Die weiteren Ermittlungen werden beim Polizeirevier Mitte geführt.

Auch interessant

Kommentare