Wehlheiden: Einbruch in Lebensmittelladen auf der Wilhelmshöher Allee

Am frühen Samstagmorgen ereignete sich ein Einbruch in ein Lebensmittelgeschäft im Kasseler Stadtteil Wehlheiden.

Kassel.  Der unbekannte Täter erbeutete rund 100 Euro Münzgeld sowie Zigaretten und Alkohol. Bei seiner Flucht sah ihn ein Zeuge und konnte ihn beschreiben. Nun erhoffen sich die  Beamten der Kasseler Kripo mit der Veröffentlichung des Falls, Zeugenhinweise aus der Bevölkerung zu bekommen.

Die genaue Einbruchszeit steht bislang noch nicht eindeutig fest. Am Samstagmorgen, gegen 5 Uhr, bemerkte ein Passant, dass ein Mann aus dem Laden kam und in Richtung Kirchweg flüchtete. Der Zeuge alarmierte daraufhin die Polizei, die den Täter trotz sofort eingeleiteter Fahndung jedoch nicht mehr antreffen konnte. Wie die Beamten der Kasseler Kripo berichten, verschaffte sich der Unbekannte durch das Einschlagen der Ladentür Zugang zum Gebäude. Anschließend durchsuchte er sämtliche Räume des Geschäfts. Nach Angaben der Verantwortlichen des Ladens konnte noch nicht eindeutig geklärt werden, wie hoch der Gesamtwert der Beute sei. Auch der genaue Sachschaden, der bei dem Einbruch entstand, war bei der Anzeigenaufnahme noch nicht klar. Die Einbruchszeit dürfte nur einige Minuten vor der Flucht liegen.

Anhand des Zeugen kann der Täter folgendermaßen beschrieben werden:

Männlich, etwa 1,80 Meter groß, ca. 45 - 50 Jahre alt und 90 - 100 kg schwer, bekleidet mit einem schwarzen Kapuzenpullover, führte einen Rucksack und eine Tasche mit

Die Ermittler bitten nun Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben oder Hinweise auf den Täter geben können, sich unter der Telefonnummer 0561 - 910 0 beim Polizeipräsidium Nordhessen in Kassel zu melden.

Rubriklistenbild: © Gina Sanders - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Vom Bodybuilder zum Schauspieler: Kaufunger Chris Noll ist ein Mann für harte Rollen

Nach Dreharbeiten und Statistenrollen im Ausland soll die Karriere von Chris Noll nun in Deutschland starten. Nach einem Auftritt bei „Köln 50667“ hofft er auf den …
Vom Bodybuilder zum Schauspieler: Kaufunger Chris Noll ist ein Mann für harte Rollen

36-Jähriger wird bei Raub durch Messerstich leicht verletzt

Nach Informationen der Polizei wurde ein 36-jähriger Mann gestern Abend Opfer eines Raubüberfalls. Dabei wurde der Mann von dem Täter mit einem Messer leicht verletzt.
36-Jähriger wird bei Raub durch Messerstich leicht verletzt

Betrüger ergaunern fünfstelligen Betrag mit Enkeltrick: Hinweise auf Geldabholerin erbeten

Mit einem Enkeltrick haben Unbekannte am vergangenen Donnerstagnachmittag einen fünfstelligen Geldbetrag von einem Senior in Kassel-Harleshausen ergaunert.
Betrüger ergaunern fünfstelligen Betrag mit Enkeltrick: Hinweise auf Geldabholerin erbeten

Nach schnellem Hinweis: Einbrecher beim Eintreffen der Polizei noch "beschäftigt"

Dank der schnellen Reaktion der Bewohnerin eines Mehrfamilienhauses im Vorderen Westen, wurde der Einbrecher noch beim Versuch, die Tür aufzuhebeln, festgenommen.
Nach schnellem Hinweis: Einbrecher beim Eintreffen der Polizei noch "beschäftigt"

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.