Weitere Unfälle in Kassel und Landkreis

+

Auf Grund des einsetzenden Schneefalls ereigneten sich eine Vielzahl von Verkehrsunfällen in Kassel und dem Landkreis.

Kassel/Landkreis. Wie heute Morgen bereits berichtet, ereigneten sich auf Grund des einsetzenden Schneefalls eine Vielzahl von Verkehrsunfällen. In den allermeisten Fällen blieb es bei Sachschäden. Bei dem Verkehrsunfall auf der Kreisstraße 4 zwischen Niestetal-Heiligenrode und Nieste verletzten sich jedoch zwei Beteiligte, einer davon sogar schwer.

Den Angaben der an der Unfallstelle eingesetzten Beamten des Polizeireviers Ost zu Folge war gegen kurz nach 7 Uhr ein 54 Jahre alter Autofahrer aus Nieste mit einem VW Caddy auf der Kreisstraße 4 im dichten Schneetreiben von Nieste in Richtung Heiligenrode unterwegs. Beim Gut Windhausen musste er sein Fahrzeug auf der Gefällstrecke wegen einem vorausfahrenden langsamer fahrenden Lkw abbremsen. Dies bemerkte der dahinter fahrende 22-Jährige aus Nieste zu spät und fuhr mit seinem VW Passat auf das Heck des Caddys.

Der Caddy schleuderte daraufhin nach links von der Fahrbahn, der Passat nach rechts in den Straßengraben. Beide Fahrer verletzten sich in Folge des Unfalls und mussten rettungsdienstlich versorgt werden. Anschließend brachten Rettungswagen die beiden in Kasseler Krankenhäuser. Der 22-Jährige soll sich eher leicht, der 54-Jährige eher schwer verletzt haben. An beiden Fahrzeugen war Sachschaden entstanden. Die Unfallermittlungen werden beim Polizeirevier Kassel-Ost geführt.

In den Folgestunden haben sich seit 8.30 Uhr knapp zehn weitere Verkehrsunfälle in Stadt und Landkreis Kassel ereignet, die der Polizei bekannt wurden. Bei einem Unfall gegen 9 Uhr auf der L 3215 bei Schauenburg-Hoof erlitt eine Fahrerin einen Schock, bei allen anderen blieb es bei Sachschäden. Es krachte auf glatten Straßen im Stadtgebiet um 9.15 Uhr in der Friedensstraße, um

9.45 Uhr auf der Leipziger Straße 377 und um 10.30 Uhr auf der Zentgrafenstraße 180. Im Landkreis ereigneten sich im Schneetreiben weitere Unfälle in Lohfelden, bei Zierenberg und auf dem Golfplatzparkplatz an der Ehlener Straße im Habichtswald. Um 9.20 Uhr kollidierte auf der L 3233 zwischen Fuldatal-Wilhelmshausen und Immenhausen-Holzhausen ein Pkw mit einem Schneeräumfahrzeug der Straßenmeisterei Espenau. Den Räumdienst konnte der Fahrer mit seinem Fahrzeug anschließend aber weiterführen.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Tuning-Träume: Impressionen von der Essen Motor Show

Aus ganz Europa reisen derzeit Tuning-Enthusiasten nach Essen, um neue Trends zu erleben.
Tuning-Träume: Impressionen von der Essen Motor Show

Gastro in der Kasseler Orangerie meldet Insolvenz an – Betrieb läuft weiter

So viele Events - und doch so wenig Geld übrig: Die Gastronomie im Schloss Orangerie wird nun von einem vorläufigen Insolvenzverwalter geführt.
Gastro in der Kasseler Orangerie meldet Insolvenz an – Betrieb läuft weiter

Schock bei Kasseler Film-Fans: Kino-Betreiber Frank Thöner ist tot

Frank Thöner, der 59-Jährige Geschäftsführer von Gloria, Filmladen und Bali, verstarb nach kurzer Krankheit Anfang der Woche.
Schock bei Kasseler Film-Fans: Kino-Betreiber Frank Thöner ist tot

Sexuell belästigt: Unbekannter fasst Frau in Bosestraße an

Am Dienstagabend erstattete eine 26-Jährige Anzeige bei der Polizei, weil sie am Vorabend, in der Bosestraße von einem Unbekannten sexuell belästigt wurde.
Sexuell belästigt: Unbekannter fasst Frau in Bosestraße an

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.