Wesertor: Polizist nimmt in seiner Freizeit Dieb fest

Am Montagnachmittag hat ein Polizist, der sich nicht im Dienst befand, einen flüchtenden Ladendieb festgenommen und ihn seinen Kollegen übergeben.

Kassel. Ein 35 Jahre alter Polizist vereitelte am gestrigen Montagnachmittag in seiner Freizeit nicht nur einen Ladendiebstahl von Nike-Sportschuhen sondern nahm den Täter nach einem Sprint auch fest und übergab ihn seinen im Dienst befindlichen Kollegen.

Wie die am Tatort in der Franzgrabenstraße eingesetzten Beamten des Polizeireviers Nord berichten, ereignete sich der Ladendiebstahl gegen 16 Uhr. Zu dieser Zeit bemerkte eine Kassiererin des Marktes einen Mann, der ihren Kassenbereich schnellen Schrittes passierte, ohne seine Umhängetasche vorzuzeigen. Als sie ihm laut "Halt, stehen bleiben" hinterherrief, bemerkte der Polizist, der sich in seiner Freizeit zufällig an der Nachbarkasse aufhielt, den Vorfall.

Der Beamte nahm sofort die Verfolgung auf und rannte dem Mann über den Großraumparkplatz des Marktes hinterher. Während der Verfolgung rief der Schutzmann dem Flüchtenden mehrfach "Polizei, stehen bleiben" nach. Der Mann warf dabei seine Tasche von sich. Der Beamte der Bereitschaftspolizeiabteilung in Kassel-Niederzwehren wies noch während der Flucht einen Passanten an, die fortgeworfene Tasche zu sichern. In der angrenzenden Martinstraße holte der Polizist den Flüchtenden schließlich ein und nahm ihn fest. Bei der Überprüfung der Tasche stellte sich schließlich heraus, dass der Mann nagelneue Nike-Turnschuhe aus dem Markt gestohlen hatte.

Er übergab schließlich den 32-Jährigen seinen zwischenzeitlich am Tatort eingetroffenen Kollegen. Bei der anschließenden Durchsuchung des bereits mehrfach bei der Polizei wegen Eigentums- und Drogendelikten in Erscheinung getretenen Wohnsitzlosen fanden sie schließlich noch einen Seitenschneider und Drogenzubehör.

Abschließend blieb die Ware im Markt, der 32-Jährige musste die Beamten zum Revier Nord begleiten und der Polizist setzte seinen Einkauf fort.

Rubriklistenbild: © jinga80 - Fotolia

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Geheimnis gelüftet: Neues Ristorante eröffnet in ehemaligen Boccaccio-Räumlichkeiten

Für viele Anwohner war das Restaurant Boccaccio jahrzehntelang eine Art Wohnzimmer des Vorderen Westens. Deswegen fragten sich viele Leute, was nun in die ehemaligen …
Geheimnis gelüftet: Neues Ristorante eröffnet in ehemaligen Boccaccio-Räumlichkeiten

Verkehrsunfall "Am Stern" zwischen LKW und Fußgänger: 17-jähriger Schüler schwer verletzt

Am Dienstagmorgen ereignete sich auf der Stern-Kreuzung ein Verkehrsunfall zwischen einem die Straße überquerenden Fußgänger und einem abbiegenden LKW.
Verkehrsunfall "Am Stern" zwischen LKW und Fußgänger: 17-jähriger Schüler schwer verletzt

Zeugen gesucht: Einbruch bei Pizzabringdienst in Kassel-Harleshausen

An der Wolfhager Straße wurde am frühen Dienstagmorgen bei einem Pizzabringdienst eingebrochen. Die Polizei sucht Zeugen.
Zeugen gesucht: Einbruch bei Pizzabringdienst in Kassel-Harleshausen

Was wird aus dem Trafohaus am Kasseler Lutherplatz?

Der denkmalgeschützte Bau am Lutherplatz ist seit Langem eine Ruine. Über die weitere Nutzung wird noch immer diskutiert.
Was wird aus dem Trafohaus am Kasseler Lutherplatz?

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.