1. lokalo24
  2. Lokales
  3. Kassel

Wiedereröffnung der Kasseler Bäder ab 1. Juli – Informationen zum Schwimmbadbesuch

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Ab 1. Juli wieder für die Allgemeinheit geöffnet – die Kasseler Bäder.
Ab 1. Juli wieder für die Allgemeinheit geöffnet – die Kasseler Bäder. © Städtische Werke AG

Nachdem seit Anfang Juni Vereinsschwimmen im Auebad und im Hallenbad Süd wieder möglich war, öffnen die beiden Hallenbäder sowie die der Außenbereich des Auebads.

Die beiden Freibäder in Harleshausen und Bad Wilhelmshöhe am Mittwoch, 1. Juli 2020, für die Allgemeinheit. Die Städtischen Werke haben für die Badbesucher in den letzten Wochen die Bäder hergerichtet sowie ein Onlinetool installiert, das ein komfortables Reservieren von Schwimmzeiten und die Online Bezahlung ermöglicht. Um Hygiene- und Sicherheitsbestimmungen einzuhalten, gelten vorübergehende Zeit- und Besucherzahlbegrenzungen.

Im Auebad öffnet der Hallenbadbereich mit Sportbecken, Lehrschwimmbecken, Freizeitbecken und Planschbecken. Im Außenbereich stehen Sprungbecken, Mehrzweckbecken und Planschbecken für die Besucher zur Verfügung. Ein Wechsel zwischen Hallen- und Freibad ist nicht möglich. Die beiden Rutschen bleiben zunächst bis Anfang September geschlossen. Das gleiche gilt für den Saunabereich. Den erhöhten Hygiene- und Sicherheitsstandard gewährleisten zusätzliche Reinigungs- und Aufsichtskräfte

Besucherzahlen

Um Abstandsregeln sowohl auf den Freiflächen und im Wasser einhalten zu können, ist die Anzahl der Besucher vorläufig begrenzt. Um den Infektionsschutz zu gewährleisten, kann sich nur eine begrenzte Anzahl an Personen gleichzeitig in den Schwimmbädern aufhalten.

Einlasszeiten und Preise

Für Desinfektionsarbeiten sind die Bäder zwischen den Zeitfenstern für 15 Minuten geschlossen. Der Hallenbadbereich des Auebads ist für Schwimmer täglich zu folgenden Zeitfenstern geöffnet:

Eintrittspreise für Hallenbad je Zeitfenster:

3,50 € Kinder/Ermäßigte

4,50 € Erwachsene

10,00 € Familien (2 Erwachsene und 2 Kinder oder 1 Erwachsener und 3 Kinder)

Der Freibadbereich des Auebads hat die gleichen Öffnungszeiten und Zeitfenster wie der Hallenbadbereich. Allerdings schließt der Außenbereich um 20.30 Uhr.

Eintrittspreise Freibad je Zeitfenster:

3,50 € Kinder/Ermäßigte

4,50 € Erwachsene

10,00 € Familien (2 Erwachsene und 2 Kinder oder 1 Erwachsener und 3 Kinder)

Das Hallenbad Süd öffnet zu den gleichen Zeiten und mit den gleichen Zeitfenstern wie der Hallenbadbereich des Auebads. Das Frühschwimmen findet mittwochs zwischen 7 und 9.45 statt. Frauenschwimmen wird samstags von 8 bis 9.45 Uhr angeboten. Erwachsene zahlen regulär 3 Euro, ermäßigt 1,50 Euro und Familien zahlen 7 Euro.

Die beiden Freibäder in Harleshausen und Bad Wilhelmshöhe öffnen täglich mit folgenden Zeitfenstern:

Die Preise liegen wie im Hallenbad Süd bei 3, 1,50, und 7 Euro für regulären, ermäßigten oder Familieneintritt.

Die Städtische Werke AG als Betreiberin der Kasseler Bäder weist auf weitere Besonderheiten in dieser Saison hin:

Auch interessant

Kommentare