1. lokalo24
  2. Lokales
  3. Kassel

Wilde Verfolgungsjagd durch Kasseler Innenstadt - Hintergründe noch unklar

Erstellt:

Von: Ulf Schaumlöffel

Kommentare

In Höhe der Kreuzung „Frankfurter Straße“ und „Bosestraße“ konnte letztendlich der Audi gegen 1.40 Uhr gestoppt und drei Personen festgenommen werden.
In Höhe der Kreuzung „Frankfurter Straße“ und „Bosestraße“ konnte letztendlich der Audi gegen 1.40 Uhr gestoppt und drei Personen festgenommen werden. © Foto: HessennewsTV

Wie die Polizei berichtete, fuhr der Fahrer eines Audi mit überhöhter Geschwindigkeit und zeitweise im Gegenverkehr durch die Innenstadt in Kassel.

Kassel In der Neujahrsnacht ereignete sich im Stadtgebiet Kassel eine Verfolgungsjagd zwischen einem PKW und mehreren Streifenwagen der Polizei. Wie die Polizei berichtete, fuhr der Fahrer eines Audi mit überhöhter Geschwindigkeit und zeitweise im Gegenverkehr durch die Innenstadt in Kassel.

In Höhe der Kreuzung „Frankfurter Straße“ und „Bosestraße“ konnte letztendlich der Audi gegen 1.40 Uhr gestoppt und drei Personen festgenommen werden. Verletzt wurde bei der Verfolgungsjagd glücklicherweise niemand. Wieso die Fahrzeuginsassen vor der Polizei flüchteten, ist noch unklar. Das Fahrzeug wurde vor Ort durchsucht und sichergestellt. Wie hoch der Sachschaden ist und ob noch weitere Gegenstände auf der Strecke beschädigt wurden, ist noch unklar. (HessennewsTV)

Auch interessant

Kommentare