Bad Wilhelmshöhe: Fahrradfahrer stößt mit Fußgängerin zusammen

Eine 64-Jährige Kasselerin wurde von einem 15-Jährigem, der mit seinem Fahrrad unterwegs war, übersehen und stieß mit ihm zusammen. Die 64-Jähriger trug leichte Verletzungen davon, der 15-Jährige erlitt einen kleinen Schock.

Kassel. Am frühen gestrigen Donnerstagabend ereignete sich auf dem Willy-Brandt-Platz am Wilhelmshöher ICE-Bahnhof ein Verkehrsunfall zwischen einem Fußgänger und einem Fahrradfahrer. Bei dem Unfall wurde die 64-jährige Fußgängerin aus Kassel leicht verletzt und anschließend in ein Kasseler Krankenhaus gebracht.

Wie die Polizei berichtet, ereignete sich der Zusammenstoß gegen 17.30 Uhr. Zu dieser Zeit überquerte die 64 Jahre alte Frau den Bahnhofsvorplatz vom Busbahnhof in Richtung Haupteingang. Zur gleichen Zeit befuhr ein 15-jähriger Fahrradfahrer den Willy-Brandt-Platz (Bahnhofsvorplatz) in Richtung Grüner Waldweg. Der Jugendliche übersah die querende Fußgängerin und stieß mit ihr zusammen. Dabei fiel die Seniorin zu Boden und verletzte sich leicht am Kopf. Ein RTW brachte sie anschließend in ein Kasseler Krankenhaus. Der unter Schock stehende Jugendliche konnte in die Hände seiner Eltern übergeben werden.

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Bildergalerie: Fanta 4 begeistert seine Fans im Auestadion 

Kassel. Endlich waren sie wieder in Kassel. Die Fantastischen Vier begeisterten am Samstagabend seine vielen Fans im Auestadion. 
Bildergalerie: Fanta 4 begeistert seine Fans im Auestadion 

Kassels Vorzeige-DJ Mem Brain hat sich getraut

Was für ein Fest: Am letzten Samstag heiratete Kassels Vorzeige-DJ Mem Brain alias Germano Tirone seine Freundin Katharina.
Kassels Vorzeige-DJ Mem Brain hat sich getraut

Einbrecher nach rücksichtsloser Flucht mit Auto und mehreren Unfällen festgenommen

Gestern Nacht konnte ein besonders rücksichtloser Einbrecher von der Polizei in Kassel festgenommen werden.
Einbrecher nach rücksichtsloser Flucht mit Auto und mehreren Unfällen festgenommen

Unbekannter klaut hilflosem Senior nach Zuckerschock den Rucksack

Die Polizei sucht Zeugen, die die Tat am Donnerstagabend an der Bushaltestelle "Warteberg" beobachtet haben.
Unbekannter klaut hilflosem Senior nach Zuckerschock den Rucksack

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.