Wohnungsbrand in Ihringshausen mit zwei Verletzten: Feuer war in Küche ausgebrochen

Durch das entstandene Feuer war die Küche erheblich beschädigt worden. Der Schaden wird auf ca. 50.000 Euro geschätzt.

Kassel. Bei dem Brand, der sich am heutigen Dienstagvormittag, gegen 11.10 Uhr, in einem Wohnhaus in der Grebenstraße in Fuldatal-Ihringshausen ereignete, sind die beiden Bewohner, eine 82 Jahre alte Frau und ihr gleichaltriger Ehemann, verletzt und anschließend mit Verdacht auf Rauchgasvergiftungen und leichten Verbrennungen in ein Kasseler Krankenhaus gebracht worden (wir berichteten hier).

Wie die Beamten der Kasseler Kripo von ihren heutigen Ermittlungen an der Brandstelle berichten, war das Feuer in der Küche der Wohnung ausgebrochen, offenbar während dort Küchengeräte in Betrieb waren. Hinweise auf eine vorsätzliche Brandstiftung oder einen technischen Defekt der Geräte haben sich nicht ergeben. Ein möglicherweise fahrlässiges Handeln ist nun Gegenstand der weiteren Ermittlungen.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Nach Handtaschenraub in Bad Wilhelmshöhe: Polizei fahndet mit Fotos nach Tätern

Mit der Veröffentlichung von Fotos der beiden Täter erhoffen sich die Ermittler Hinweise auf die jungen Männer zu erhalten, die am Freitag, dem 9. Oktober 2020 einer …
Nach Handtaschenraub in Bad Wilhelmshöhe: Polizei fahndet mit Fotos nach Tätern

Kassel ordnet Maskenpflicht in Innenstadt und auf Kneipenmeile an

Seit Dienstagmorgen gelten neue Regeln: Die Stadt Kassel schränkt Kontakte weiter ein und erlässt eine Maskenpflicht in hochfrequentierten Bereichen. Eine Sperrzeit für …
Kassel ordnet Maskenpflicht in Innenstadt und auf Kneipenmeile an

Hershey‘s bis Calypso: Bei Candy Kong nascht es sich international

Fatih Serin und Ömer Dagdevir lieben abwechslungsreiche Süßigkeiten und bieten in ihrem neu eröffneten Geschäft "Candy Kong" Naschkram aus der ganzen Welt.
Hershey‘s bis Calypso: Bei Candy Kong nascht es sich international

Fahrraddieb will sich in Tankstelle flüchten und rennt vor verschlossene Glasschiebetür

Auf frischer Tat ertappte ein 40-Jähriger in der Nacht zum Mittwoch einen Mann beim Diebstahl seines Fahrrads. Dieser floh - erfolglos.
Fahrraddieb will sich in Tankstelle flüchten und rennt vor verschlossene Glasschiebetür

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.