„World Class“ im Koon: Kasseler Bartender zeigten ihr Können

1 von 5
2 von 5
Heiko Nebe (örtlicher Repräsentant vom veranstaltenden Spirituosen-Hersteller Diageo) mit Freundin Annabelle Mierzwa (Schauspielerin).
3 von 5
Unter den Gästen: (v.li.) Erik Schäfer (Braumanufaktur Steckenpferd), Yannick Klütsch (Sudhaus) und Jörg C. Kathe (Bierkathe).
4 von 5
Gut gelaunt: Christian Stracke (li., drei-Bar) und Nasrat Ansari (Bohemia).
5 von 5
Eine Jury bewertete anschließend die Drinks der Kasseler Bartender. Im Bild: Dennis von der Orangerie.

Seit nunmehr zehn Jahren inspiriert der Spirituosenhersteller Diageo mit seinen „World Class“-Events Menschen auf der ganzen Welt, in die gehobene Trink- und Cocktailkultur einzutauchen

Seit nunmehr zehn Jahren inspiriert der Spirituosenhersteller Diageo mit seinen „World Class“-Events Menschen auf der ganzen Welt, in die gehobene Trink- und Cocktailkultur einzutauchen und sich bewusst mit dem Thema Fine Drinking auseinanderzusetzen. Neben aktuellen Trends, Cocktailkreationen und Drink-Rezepten informiert World Class auch über wesentliche Neuigkeiten aus der Barszene. Das Netzwerk umfasst mittlerweile 300.000 Bartender.

Und die Bartender Competition bringt jedes Jahr die begabtesten Talente zusammen, um den World Class Bartender of the Year zu küren. In der vergangenen Woche war die World Class-Roadshow im Koon zu Gast. Regionale Talente zeigten dort ihr Können. Unter den Gästen. Natürlich das „Who is Who“ der Kasseler Bar- und Gasto-Szene.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

„Finn braucht ihn doch“: Krankenkasse verweigert Unterstützung für Reha-Buggy

Damit der kleine Finn mit seinen Eltern an der frischen Luft sein kann, erhält er einen Reha-Buggy – doch das zwingend benötigte Federungssystem verweigert die …
„Finn braucht ihn doch“: Krankenkasse verweigert Unterstützung für Reha-Buggy

Tempo-Kontrollen an Schulen nach den Herbstferien: Keine Raser, aber viele zu schnell

Tempo-Kontrollen zum Schulbeginn nach den Herbstferien führten das Radarkommando der Kasseler Polizei, die Stadt Vellmar und die Gemeinde Kaufungen am heutigen Dienstag …
Tempo-Kontrollen an Schulen nach den Herbstferien: Keine Raser, aber viele zu schnell

Wenn nach Hass und Hetze Blut fließt

So wie wir in sozialen Netzwerken miteinander umgehen, wundert es nicht dass die Werte unserer Gesellschaft auch im realen Leben mit Füßen getreten werden. Ein Kommentar …
Wenn nach Hass und Hetze Blut fließt

Kasseler "C & A"-Filiale seit Freitag geschlossen

Das Innenstadt-Filiale in Kassel des großen Mode-Hauses "C & A" ist seit Freitag geschlossen. Wann Kunden dort wieder einkaufen können, ist nicht bekannt.
Kasseler "C & A"-Filiale seit Freitag geschlossen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.