Zehn Scheiben der Hegelsbergschule mit Steinen eingeworfen: Polizei sucht drei junge Männer

Blaulicht Polizei
1 von 1
Blaulicht Polizei

Am Samstagnachmittag beschädigten drei bislang noch unbekannte Jugendliche in der Hegelsbergschule insgesamt zehn Scheiben von Fenstern und Türen.

Kassel. Hierbei verursachten sie Sachschaden in Höhe von etwa 4000 Euro. Die Ermittler des Polizeireviers Nord bitten Zeugen, die Hinweise auf die drei Täter geben können, sich bei der Polizei zu melden.

Die Unbekannten beschädigten neun Scheiben von Doppelglasfenstern im Bereich des oberen Schulhofes an der Rückseite des Gebäudes in der Quellhofstraße. Einige Scheiben wiesen leichte Beschädigungen auf, bei anderen wiederum waren beide Scheiben beschädigt. Auch eine Scheibe der Ausgangstür, die auf den oberen Schulhof führt, bewarfen die Unbekannten, sodass mehrere Abplatzungen auf der äußeren Scheibe festgestellt wurden.

Ein Zeuge beobachtete am Samstag, gegen 14 Uhr, wie die drei Jugendlichen mit kleineren Steinen auf Fenster der Schule warfen. Da er jedoch kein Scheibenklirren wahrnahm, habe er auch nicht die Polizei informiert. Als er dann von den Sachbeschädigungen hörte, wandte er sich an die Beamten.

Er beschreibt die Unbekannten als 14-15 Jahre alte männliche Jugendliche, die mit Jogginghosen und T-Shirts bekleidet waren.

Die mit den weiteren Ermittlungen betrauten Beamten der Ermittlungsgruppe des Polizeireviers Nord bitten Zeugen, die Hinweise auf die Unbekannten geben können, sich bei der Kasseler Polizei unter Tel.: 0561 - 9100 zu melden.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Bewaffneter Tankstellenüberfall in der Kasseler Eisenschmiede

Am frühen Samstagmorgen wurde die WK-Tankstelle in Kassel, Eisenschmiede 81, überfallen. Der Täter war mit einem Messer bewaffnet.
Bewaffneter Tankstellenüberfall in der Kasseler Eisenschmiede

Unbekannte klauen am Wochenende zwei Mazda CX-5 in Kassel und Niestetal

Nachdem in den vergangenen Monaten in Nordhessen bereits mehrere Fahrzeuge dieses Modells gestohlen wurden, alarmiert die Polizei nun.
Unbekannte klauen am Wochenende zwei Mazda CX-5 in Kassel und Niestetal

Ohne Geld und Türschloss: Doris Stäblein lebt seit Wochen an einer Bushaltestelle

Die 66-jährige Doris Stäblein wohnt seit Wochen an einer Bushaltestelle im Kasseler Stadtteil Harleshausen.
Ohne Geld und Türschloss: Doris Stäblein lebt seit Wochen an einer Bushaltestelle

Zwei Unbekannte mit Messern berauben Jugendliche in Marbachshöhe

Die Polizei sucht zwei Gassi gehende Frauen sowie weitere Zeugen, die Hinweise auf die Täter geben können.
Zwei Unbekannte mit Messern berauben Jugendliche in Marbachshöhe

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.