Zehn Scheiben der Hegelsbergschule mit Steinen eingeworfen: Polizei sucht drei junge Männer

Blaulicht Polizei
1 von 1
Blaulicht Polizei

Am Samstagnachmittag beschädigten drei bislang noch unbekannte Jugendliche in der Hegelsbergschule insgesamt zehn Scheiben von Fenstern und Türen.

Kassel. Hierbei verursachten sie Sachschaden in Höhe von etwa 4000 Euro. Die Ermittler des Polizeireviers Nord bitten Zeugen, die Hinweise auf die drei Täter geben können, sich bei der Polizei zu melden.

Die Unbekannten beschädigten neun Scheiben von Doppelglasfenstern im Bereich des oberen Schulhofes an der Rückseite des Gebäudes in der Quellhofstraße. Einige Scheiben wiesen leichte Beschädigungen auf, bei anderen wiederum waren beide Scheiben beschädigt. Auch eine Scheibe der Ausgangstür, die auf den oberen Schulhof führt, bewarfen die Unbekannten, sodass mehrere Abplatzungen auf der äußeren Scheibe festgestellt wurden.

Ein Zeuge beobachtete am Samstag, gegen 14 Uhr, wie die drei Jugendlichen mit kleineren Steinen auf Fenster der Schule warfen. Da er jedoch kein Scheibenklirren wahrnahm, habe er auch nicht die Polizei informiert. Als er dann von den Sachbeschädigungen hörte, wandte er sich an die Beamten.

Er beschreibt die Unbekannten als 14-15 Jahre alte männliche Jugendliche, die mit Jogginghosen und T-Shirts bekleidet waren.

Die mit den weiteren Ermittlungen betrauten Beamten der Ermittlungsgruppe des Polizeireviers Nord bitten Zeugen, die Hinweise auf die Unbekannten geben können, sich bei der Kasseler Polizei unter Tel.: 0561 - 9100 zu melden.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Mutmaßlich betrunkener Radfahrer flüchtet nach Zusammenstoß mit Auto: Polizei sucht Zeugen

Ein Radfahrer, der nach Angaben von Zeugen augenscheinlich alkoholisiert war, ist am Sonntagmittag im Kasseler Stadtteil Bettenhausen mit einem Auto zusammengestoßen und …
Mutmaßlich betrunkener Radfahrer flüchtet nach Zusammenstoß mit Auto: Polizei sucht Zeugen

Überprüfung der Verkehrssicherheit - Polizei stoppt sieben berauschte Autofahrer in drei Stunden

Beamte der operativen Einheit der Autobahnpolizei Baunatal haben am gestrigen Dienstagnachmittag Verkehrskontrollen in der Frankfurter Straße in Kassel durchgeführt.
Überprüfung der Verkehrssicherheit - Polizei stoppt sieben berauschte Autofahrer in drei Stunden

Enkeltrickbetrug durch aufmerksamen Bankmitarbeiter vereitelt

Am gestrigen Dienstagnachmittag gaben sich Betrüger am Telefon gegenüber einer 75-jährigen Seniorin aus Kassel als Verwandtschaft aus und brachten sie dazu zur Bank zu …
Enkeltrickbetrug durch aufmerksamen Bankmitarbeiter vereitelt

Alarmanlage verjagt Kita-Einbrecher: Polizei sucht Zeugen und bittet um Hinweise

Unbekannte sind in der Nacht zum heutigen Mittwoch in eine Kindertagesstätte im Kasseler Stadtteil Philippinenhof eingebrochen.
Alarmanlage verjagt Kita-Einbrecher: Polizei sucht Zeugen und bittet um Hinweise

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.