Zeuge filmt Verdächtigen: Auto-Aufbrecher gefasst

Am Donnerstagnachmittag konnte die Polizei dank eines Zeugen einen 39-jährigen Auto-Aufbrecher fassen. Der Zeuge hatte den Verdächtigen zuvor gefilmt.

Kassel. Auch dank eines couragierten Zeugen ist der Polizei am Donnerstagnachmittag die Festnahme eines flüchtenden mutmaßlichen Auto-Aufbrechers auf dem Opernplatz gelungen. Der Mann hatte zuvor die Scheibe eines geparkten PKW eingeschlagen und eine Tasche aus dem Fahrzeug geklaut. Für den bereits bei der Polizei bekannten 39-Jährigen aus Kassel, der in einer Straßenbahn flüchten wollte, klickten die Handschellen.

Gegenüber der Polizei machte sich gegen 16 Uhr auf dem Kasseler Königsplatz ein Zeuge bemerkbar, der kurz zuvor beobachtet und auch mit seiner Handykamera gefilmt hatte, wie eine unbekannte männliche Person in der Nähe des Königsplatzes eine Tasche in auffälliger Weise durchsuchte und ausräumte. Anschließend flüchtete die Person in Richtung der Oberen Königsstraße. Fast zeitgleich ging die Meldung eines aufgebrochenen Autos in der Mittelgasse bei der Polizei ein, woraufhin ein Zusammenhang zwischen der Tat und dem Flüchtenden angenommen werden konnte. Die umgehend eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen führten zur Festnahme des 39-Jährigen. Die Beamten sahen, wie der Tatverdächtige in eine Straßenbahn einstieg. Weitere Beamte stoppten die Straßenbahn in Höhe des Opernplatzes und konnten den 39-Jährigen widerstandslos festnehmen. Den Festgenommenen brachten die Beamten für die weiteren polizeilichen Maßnahmen ebenfalls zur Dienststelle, nach deren Abschluss sie ihn wieder auf freien Fuß setzten.

Die weiteren Ermittlungen werden bei der Operativen Einheit der Kasseler Polizei geführt und dauern an

Rubriklistenbild: © jinga80 - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Auf freiem Fuß: Ex-Chef des Sicherheitsdienstes SD 24 frei

Vor kurzem erst verurteilt, jetzt aber schon wieder frei: Die Rede ist von Tim L. (36), dem ehemaligen Chef des Vellmarer Sicherheitsdienstes SD 24.
Auf freiem Fuß: Ex-Chef des Sicherheitsdienstes SD 24 frei

Vom Bodybuilder zum Schauspieler: Kaufunger Chris Noll ist ein Mann für harte Rollen

Nach Dreharbeiten und Statistenrollen im Ausland soll die Karriere von Chris Noll nun in Deutschland starten. Nach einem Auftritt bei „Köln 50667“ hofft er auf den …
Vom Bodybuilder zum Schauspieler: Kaufunger Chris Noll ist ein Mann für harte Rollen

36-Jähriger wird bei Raub durch Messerstich leicht verletzt

Nach Informationen der Polizei wurde ein 36-jähriger Mann gestern Abend Opfer eines Raubüberfalls. Dabei wurde der Mann von dem Täter mit einem Messer leicht verletzt.
36-Jähriger wird bei Raub durch Messerstich leicht verletzt

Nach schnellem Hinweis: Einbrecher beim Eintreffen der Polizei noch "beschäftigt"

Dank der schnellen Reaktion der Bewohnerin eines Mehrfamilienhauses im Vorderen Westen, wurde der Einbrecher noch beim Versuch, die Tür aufzuhebeln, festgenommen.
Nach schnellem Hinweis: Einbrecher beim Eintreffen der Polizei noch "beschäftigt"

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.