Zeugen in Baunatal-Hertingshausen gesucht: VW Beetle beschädigt

+
Das Foto zeigt den betroffenen VW Beetle an der Unfallstelle.

Am Dienstagmorgen ereignete sich innerhalb von gut drei Stunden eine Verkehrsunfallflucht in der Großenritter Straße in Baunatal - Hertingshausen.

Baunatal. Ein bislang unbekannter Fahrer touchierte mit seinem ebenfalls unbekannten Fahrzeug, einen am Straßenrand geparkten silbernen VW Beetle. Er richtete dabei einen Sachschaden von rund 1.500 Euro an und fuhr anschließend weiter, ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern. Nun hoffen die Ermittler auf Zeugen.

Wie die Beamten des Baunataler Reviers berichten, hatte die 53 Jahre alte Fahrzeugbesitzerin ihren Beetle gegen 8 Uhr auf dem Parkstreifen vor der Hausnummer 6 abgestellt. Als sie gegen Viertel nach 11 Uhr in ihr Fahrzeug wieder einsteigen wollte, stellte sie den Schaden an der Fahrerseite fest. Der Außenspiegel und der vordere linke Kotflügel waren verschrammt und eingedrückt. Bislang sind sowohl die genaue Unfallzeit als auch das verursachende Fahrzeug und dessen Fahrer unbekannt. Daher wenden sich die Ermittler nun an mögliche Zeugen, die Hinweise geben können.

Diese werden unter 0561 - 9100 beim Polizeipräsidium Nordhessen in Kassel erbeten.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Fünf Monate alter Säugling fährt allein im Zug nach Kassel

Viel Aufregung gab es am Samstagnachmittag im Bahnhof Stadtallendorf für eine 19-Jährige aus Somalia.
Fünf Monate alter Säugling fährt allein im Zug nach Kassel

In Kassel-Süsterfeld: Einbrecher steigt durch offenstehendes Fenster ein

Am Samstagabend nutzte ein bislang unbekannter Täter im Helleböhnweg ein offenstehendes Fenster aus, um einzusteigen.
In Kassel-Süsterfeld: Einbrecher steigt durch offenstehendes Fenster ein

Gleich zwei Einbrüche am Wochenende in dasselbe Warengeschäft in der Kasseler Innenstadt

Gleich zweimal brachen am Wochenende bislang unbekannte Täter auf dem Friedrichsplatz in ein und dasselbe Second-Hand-Geschäft ein.
Gleich zwei Einbrüche am Wochenende in dasselbe Warengeschäft in der Kasseler Innenstadt

Die "Hessen" bleibt an der Leine: Schifffahrt wird eingestellt

Das ist der Hammer. Die Firma Söllner hat am Wochenende beschlossen, die "Hessen" an der Leine zu lassen.
Die "Hessen" bleibt an der Leine: Schifffahrt wird eingestellt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.