Zeugen gesucht: Gaststätteneinbruch in Niestetal

Dieb stehlen Einbruch Kriminalität, Diebstahl Einbrecher Verbrecher, Straftat Täter Person Mann Nacht Schatten, Einbruchsserie Wand Haltet den Dieb Schutz, Gefahr klauen Zunahme Angst flüchten, Diebesgut Gangster Langfinger Diebesbeute mausen, wegnehmen aneignen Tat Schattenbild, abhauen verfolgen Ziegelwand gestohlen, Hintergrund bildlich Abbildung konzept maske männlich, Sack schwarz strolch wegrennen dunkel Räuber Bandit, Silhouette Bösewicht Mensch
+
Dieb stehlen Einbruch Kriminalität, Diebstahl Einbrecher Verbrecher, Straftat Täter Person Mann Nacht Schatten, Einbruchsserie Wand Haltet den Dieb Schutz, Gefahr klauen Zunahme Angst flüchten, Diebesgut Gangster Langfinger Diebesbeute mausen, wegnehmen aneignen Tat Schattenbild, abhauen verfolgen Ziegelwand gestohlen, Hintergrund bildlich Abbildung konzept maske männlich, Sack schwarz strolch wegrennen dunkel Räuber Bandit, Silhouette Bösewicht Mensch

Die Polizei sucht einen Mann, der am Montagmorgen in eine Gaststätte in Niestetal eingebrochen war und mehrere Geldspielautomaten aufgebrochen hat.

Kassel. Ein Passant beobachtet am frühen Montagmorgen in Niestetal einen Mann mit einem Sack über der Schulter, der aus Richtung eines Gaststättengebäudes kam und in der Dunkelheit verschwand. Nachdem er die Polizei verständigte, stellte sich heraus, dass es sich dabei offenbar um einen Einbrecher gehandelt hatte, der zuvor mehrere Geldspielautomaten in dem Gasthaus aufgebrochen hatte. Die Ermittler des Einbruchkommissariats 21/22 der Kasseler Kripo sind nun auf der Suche nach Zeugen, die Hinweise auf den bislang unbekannten Täter geben können.

Der Zeuge hatte seine Beobachtungen bei dem Restaurant an der Kasseler Straße in Höhe der Autobahnausfahrt Kassel-Nord gegen 4:20 Uhr gemacht. Den mutmaßlichen Täter konnte er nicht näher beschreiben, da er ihn nur kurz aus der Ferne sah. Dieser sei jedoch in südliche Richtung entlang der Lärmschutzwand der Autobahn, in Richtung der Herkulesstraße, geflüchtet. Wie die am Tatort eingesetzten Beamten des Kriminaldauerdienstes der Kasseler Kripo berichten, war der Täter über die Fensterfront des Bistrobereichs in die Gasträume eingebrochen. Dazu hatte er mit einem unbekannten Werkzeug zwei Elemente herausgehebelt und war so in das Gebäude gelangt. Ob er alleine handelte oder möglicherweise mehrere Täter am Werk waren, ist bislang noch unklar. In der Gaststätte fanden die Beamten sechs aufgebrochene Geldspielautomaten, aus denen der Täter die Geldeinsätze mit Münz- und Scheingeld in noch unbekannter Höhe herausgenommen und entwendet hatte.

Die Ermittler des K 21/22 der Kasseler Kripo bitten Zeugen, die im Bereich des Tatorts oder des mutmaßlichen Fluchtwegs verdächtige Beobachtungen gemacht haben und Hinweise auf den Täter geben können, sich unter Tel. 0561 - 9100 beim Polizeipräsidium Nordhessen zu melden.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

32-Jähriger zückt Pistole und bedroht Minicarfahrer: Zwei Gebäude in Innenstadt nach Täter durchsucht
Kassel

32-Jähriger zückt Pistole und bedroht Minicarfahrer: Zwei Gebäude in Innenstadt nach Täter durchsucht

Ein 40-jähriger Minicarfahrer wurde am Donnerstagnachmittag gegen 13.45 Uhr in Kassel Opfer einer Bedrohung durch einen zunächst unbekannten Fahrgast.
32-Jähriger zückt Pistole und bedroht Minicarfahrer: Zwei Gebäude in Innenstadt nach Täter durchsucht
Nach Belieben trainieren bei Carpe Diem in Kassel: „Kraft ist nicht alles, aber ohne Kraft ist alles nichts“
Kassel

Nach Belieben trainieren bei Carpe Diem in Kassel: „Kraft ist nicht alles, aber ohne Kraft ist alles nichts“

Nach Belieben trainieren bei Carpe Diem in Kassel: „Kraft ist nicht alles, aber ohne Kraft ist alles nichts“
Aufgeschnappt: Seriendarsteller pumpen - Familienzuwachs im Karl's -
Kassel

Aufgeschnappt: Seriendarsteller pumpen - Familienzuwachs im Karl's -

Was es diese Woche so neues in Kassels Kultur- und Gastro-Szene gab, lest Ihr hier!
Aufgeschnappt: Seriendarsteller pumpen - Familienzuwachs im Karl's -
Medienkünstler Fleiter: Ja-Wort im Garten des Joop-Anwesens
Kassel

Medienkünstler Fleiter: Ja-Wort im Garten des Joop-Anwesens

Der Kasseler Medienkünstler Sebastian Fleiter heiratete Florentine Joop, Tochter des Designers Wolfgang Joop.
Medienkünstler Fleiter: Ja-Wort im Garten des Joop-Anwesens

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.