Zeugen gesucht: Grauer Audi in Wilhelmshöhe beschädigt

+
Der beschädigte Audi A6 an der Unfallstelle in der Bayernstraße in Wilhelmshöhe.

Ein Unbekannter hat am Freitagnachmittag einen grauen Audi A6 gerammt und ist abgehauen. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Kassel. Ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer hat am Freitagnachmittag einen in der Bayernstraße im Kasseler Stadtteil Bad Wilhelmshöhe geparkten grauen Audi A 6 beschädigt und ist anschließend von der Unfallstelle abgehauen. Die Ermittler der Unfallfluchtgruppe suchen nun nach Zeugen, die Hinweise auf den Verursacher oder sein beschädigtes Fahrzeug geben können.

Wie die von dem Halter des Audis am Freitagnachmittag zur Unfallstelle gerufenen Streife des Polizeireviers Süd-West berichtet, war der in Höhe der Westfalenstraße abgestellte Wagen im vorderen linken Bereich deutlich sichtbar beschädigt worden. Die Tatzeit liegt zwischen 13.30 und 15.45 Uhr. Die Schadenshöhe beziffern die Beamten auf mindestens 3.000 Euro. Aufgrund der Spurenlage gehen sie davon aus, dass ein anderer Verkehrsteilnehmer die Bayernstraße aus Richtung Hasselweg in Richtung Westfalenstraße befuhr und vermutlich im Vorbeifahren mit der rechten Fahrzeugseite gegen die linke Seite des geparkten Audis stieß.

Die Ermittler der Unfallfluchtgruppe bitten Zeugen, die Hinweise auf den flüchtigen Unfallverursacher geben können, sich unter Tel. 0561 - 9100 beim Polizeipräsidium Nordhessen zu melden.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Heldenhaft: Busfahrer rettet orientierungslosen Senioren vor der einsetzenden Kälte

Dank des selbstlosen und hilfsbereiten Einsatzes des Busfahrers konnte er jedoch aufgefunden und Schlimmeres verhindert werden.
Heldenhaft: Busfahrer rettet orientierungslosen Senioren vor der einsetzenden Kälte

18-Jähriger schmeißt Schaufenster ein und wird erwischt: Polizei findet geklauten Golf

Eine Zeugin vermutet, dass jemand in der Friedensstraße in Kassel-Wehlheiden eine Schaufensterscheibe eingeworfen hat. Der Verdächtige war auch ein Autodieb.
18-Jähriger schmeißt Schaufenster ein und wird erwischt: Polizei findet geklauten Golf

Weihnachtsmarkt Kassel: Eisrutsche über Nacht komplett aufgebaut

Am Frühen Morgen war sie fertig! Bis 4 Uhr morgens haben Mitarbeiter von Schausteller Ruppert die Eisrutsche auf der Treppenstraße aufgebaut.
Weihnachtsmarkt Kassel: Eisrutsche über Nacht komplett aufgebaut

Diebe geben sich als Flohmarkthändler aus und machen Beute in Höhe von 5.000 Euro

Zwei bislang unbekannte Täter gaben am  Mittwoch gegenüber einer Seniorin aus Kirchditmold vor, Flohmarkthändler zu sein und noch gut erhaltene Altwaren zu suchen.
Diebe geben sich als Flohmarkthändler aus und machen Beute in Höhe von 5.000 Euro

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.