Zeugen gesucht: Messerstecherei vorm Restaurant Anadolu

+
luisrsphoto - Fotolia.com

Kassel. Die Polizei sucht einen 20-25 Jahre alten Südländer mit Dreitagebart. Er soll einem 24-Jährigen eine tiefe Schnittwunde zugefügt haben.

Kassel. Ein bislang unbekannter Mann geriet am Sonntagmorgen gegen 5.15 Uhr in der Kasseler Innenstadt mit einem 24 Jahre alten Mann in einen Streit, der darin endete, dass der 24-Jährige mit Schnittverletzung am Oberkörper ambulant im Klinikum Kassel behandelt werden musste.

Der 24 Jährige aus Morschen war zusammen mit einem 26 Jahre alten Bekannten aus Malsfeld in der Fünffensterstraße unterwegs und stieß vermutlich aufgrund seiner Alkoholisierung in Höhe vom Anadolu gegeneine männliche Person. Es entwickelte sich ein Handgemenge und der Unbekannte fügte dem 24-Jährigen eine 7 bis 12 cm lange Schnittverletzung unterhalb der Rippe zu. Der 26 Jährige, der den Streit schlichten wollte, wurde ebenfalls vom Täter angegangen. Glücklicherweise wurde beim 26 Jährigen nur die Jacke beschädigt.

Anschließend flüchtete der Täter in Richtung Rathaus. Bei dem Messerstecher soll es sich um einen 20-25 Jahre alten Südländer mit Dreitagebart gehandelt haben, der etwa 1,80 - 1,85 m groß ist. Zur Tatzeit trug er einen dunkelblauen Kapuzenpullover und eine dunkle Basecap.

In seiner Begleitung befand sich ein junger Mann im gleichen Alter und ähnlichem Habitus, der sich aber passiv verhalten hatte. Zeugen, die Hinweise zur Tat oder zum Täter geben können, werden gebeten, sich unter 0561 / 9100 bei der Polizei in Kassel zu melden. Insbesondere ein Minicar-Fahrer, der den Vorfall sogar gefilmt haben soll, könnte wichtige Hinweise auf den Täter geben.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Beim Elterngeld wird alles einfacher

Elterngeld kann jetzt auch online beantragt werden
Beim Elterngeld wird alles einfacher

Schwerer Crash: Fahrer muss aus Wrack befreit werden

An der Haltestelle Leuschnerstraße krachten am Samstagabend zwei Autos zusammen - dabei wurden nicht nur die Unfallwagen, sondern auch die Straßenbahnstelle erheblich …
Schwerer Crash: Fahrer muss aus Wrack befreit werden

Auf den Spuren der Küchensensation: „Rührfix“ wurde in Nordhessen erfunden und millionenfach verkauft

August Heinzerling hat in den 30er-Jahren eine echte Küchensensation erfunden – den "Rührfix". Produziert in Nordhessen, wurde der "Rührfix" weltweit acht Millionen Mal …
Auf den Spuren der Küchensensation: „Rührfix“ wurde in Nordhessen erfunden und millionenfach verkauft

Fotostrecke: Freitagabend flogen die Weihnachtsbäume durch die Luft

Kassel. Am Freitag um 18 Uhr wurde auf dem Friedrichsplatz die Weihnachtsbaumkanone, die Jero van Nieuwkoop zusammen mit dem Künstler Willem van Doorn entwickelt hat, …
Fotostrecke: Freitagabend flogen die Weihnachtsbäume durch die Luft

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.