Zeugen gesucht: Porsche wurde am Samstag auf Getränkemarkt-Parkplatz beschädigt

+

Kassel. Ein silberfarbener Porsche ist auf dem Parkplatz eines Edeka-Marktes in der Harleshäuser Straße bei einem Verkehrsunfall beschädigt worden.

Kassel. Ein silberfarbener Porsche Boxter S ist am Samstagabend auf dem Parkplatz eines Edeka-Marktes in der Harleshäuser Straße in Kassel bei einem Verkehrsunfall durch ein anderes Fahrzeug erheblich beschädigt worden. Der Verursacher des Unfalls kümmerte sich allerdings nicht um den entstandenen Sachschaden von rund 2.000,- Euro und verschwand unerkannt. Jetzt ermittelt die Unfallflucht-Gruppe der Kasseler Verkehrsinspektion wegen Unerlaubten Entfernens von der Unfallstelle und sucht nach möglichen Zeugen.

Die 45 Jahre alte Halterin des beschädigten Fahrzeugs hatte ihren Wagen am Samstagabend um 18.25 Uhr auf dem Edeka-Parkplatz ordnungsgemäß in einer Parklücke vor dem Eingang zum Getränkemarkt abgestellt und war in den Markt gegangen, um Einkäufe zu erledigen.

Als sie nach ihrem Einkauf um 18.55 Uhr zu ihrem Auto zurückkehrte, bemerkte sie die erhebliche Beschädigung am linken Heckteil des silbernen Porsche. Zu diesem Zeitpunkt machte sich auch niemand bemerkbar, der etwas von der Unfallflucht mitbekommen hatte. Da am Samstagabend im Zeitraum der mutmaßlichen Unfallflucht zwischen 18.25 und 18.55 Uhr noch reger Betrieb auf dem Parkplatz des Edeka-Marktes herrschte hoffen die Ermittler, dass es möglicherweise Zeugen für den Unfall gibt. Das Polizeipräsidium Nordhessen in Kassel nimmt Hinweise unter der Telefonnummer 0561 - 9100 entgegen.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Unfall auf A44: Vollsperrung dauert wegen Bergung des Gefahrgut-Lkw an

Vollsperrung wegen eines Auffahrunfalles zweier Lkw auf der A44 in Richtung Dortmund, rund zwei Kilometer vor Anschlussstelle Warburg.
Unfall auf A44: Vollsperrung dauert wegen Bergung des Gefahrgut-Lkw an

Streitthema documenta-Institut: Stimmen nach der Chaos-Sitzung in der Stavo

Eigentlich war es nur Formsache. Der Standort für das documenta-Institut so gut wie klar. Dann kam in der Stadtverordnetenversammlung alles anders. Auch die Renovierung …
Streitthema documenta-Institut: Stimmen nach der Chaos-Sitzung in der Stavo

Bildergalerie: Juwelier Heitkamp feiert 50-jähriges Jubiläum

Bildergalerie: Juwelier Heitkamp feiert 50-jähriges Jubiläum

Einfach großartig: "Königinnen der Nacht" begeistern in der Bar Seibert

Das Konzept der Show kommt aber nicht nur in Kassel gut an, sondern bundesweit.
Einfach großartig: "Königinnen der Nacht" begeistern in der Bar Seibert

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.