Zeugen gesucht: Reinigungskraft überrascht Einbrecher in Schule

Am Sonntag brach ein bislang unbekannter Täter in eine Niederzwehrener Schule ein und wurde von einer Reinigungskraft gestört. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.

Kassel. Vermutlich nicht mit Reinigungsarbeiten gerechnet hatte am Sonntagnachmittag ein Einbrecher, der in eine Schule im Kasseler Stadtteil Niederzwehren eingestiegen war. Er traf in dem Gebäude auf die Mitarbeiterin einer Reinigungsfirma, die zu dieser Zeit dort sauber machte. Der Unbekannte suchte daraufhin sofort das Weite und flüchtete aus dem Gebäude, offenbar noch bevor er Beute gemacht hatte. Die Ermittler suchen nun nach Zeugen, die Hinweise auf den Täter geben können.

Die Mitarbeiterin der Reinigungsfirma hatte nach dem Aufeinandertreffen mit dem Einbrecher gegen 13.20 Uhr sofort ihren Chef informiert, der wiederum sogleich die Polizei verständigte. Die umgehend eingeleitete Fahndung nach dem flüchtigen Täter verlief bislang ohne Erfolg. Wie die Zeugin später gegenüber der zum Tatort in der Leimbornstraße gerufenen Streife angab, hatte es sich um einen ca. 20 bis 30 Jahre alten, etwa 1,80 Meter großen Mann mit schlanker Statur und einem Dreitagebart gehandelt, der insgesamt dunkel gekleidet war, eine schwarze Kapuzenjacke, Handschuhe sowie eine Brille mit dunklem Rand trug.

Wie sich bei der Spurensuche herausstellte, war der Täter über eine zum Schulhof gelegene Eingangstür in das Schulgebäude eingebrochen. Im Erdgeschoss hatte er dann mit seinem Werkzeug eine Klassenraumtür gewaltsam geöffnet, wobei er schließlich von der Zeugin überrascht worden war. Anschließend flüchtete der Unbekannte durch ein Fenster auf den Schulhof und von dort aus in Richtung Anne-Frank-Straße.

Die Ermittler bitten Zeugen, die Hinweise auf den Täter geben können, sich unter 0561 - 9100 bei der Kasseler Polizei zu melden.

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

In nur 55 Minuten nach Sylt: Rhein-Neckar-Air fliegt jeden Samstag ab Airport Kassel

Die Fluggesellschaft Rhein-Neckar-Air aus Mannheim bietet im kommenden Sommer erstmals eine attraktive Direktflugverbindung vom Kassel Airport zum Flughafen Westerland …
In nur 55 Minuten nach Sylt: Rhein-Neckar-Air fliegt jeden Samstag ab Airport Kassel

1,5 Tonnen zu viel: Autobahnpolizei stoppt überladene Kleinlaster auf A7

Gleich zwei überladene Kleinlaster zogen Beamte der Autobahnpolizei Baunatal am gestrigen Dienstag aus dem Verkehr.
1,5 Tonnen zu viel: Autobahnpolizei stoppt überladene Kleinlaster auf A7

Drogenfund in Kassel: Beamter verletzt sich bei Polizeikontrolle eines Dealers

Die Observation eines 21-Jährigen lohnte sich am Sonntag für die Kasseler Polizei. Ein Beamter verletzte sich beim Fluchtversuch des mutmaßlichen Drogendealers.
Drogenfund in Kassel: Beamter verletzt sich bei Polizeikontrolle eines Dealers

Schneller Erfolg der Kasseler Polizei: Verdächtiger nach versuchtem Tötungsdelikt festgenommen

Am heutigen Dienstagnachmittag eskalierte ein Streit zwischen zwei Männern in Kassel, Holländische Straße, Ecke Oestmannstraße.
Schneller Erfolg der Kasseler Polizei: Verdächtiger nach versuchtem Tötungsdelikt festgenommen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.