Zeugen gesucht: Taschendieb beklaut Frau beim Aussteigen aus Straßenbahn

Ein Unbekannter hat am gestrigen Sonntagnachmittag eine 54 Jahre alte Frau vermutlich beim Aussteigen aus der Straßenbahn an der Wilhelmshöher Allee bestohlen.

Kassel. Nach Angaben des Opfers könnte es sich bei dem Täter um einen älteren Mann gehandelt haben, der ihr zuvor bereits in der Bahn aufgefallen und ihr zudem im Gedränge nahe gekommen war. Die mit den weiteren Ermittlungen betrauten Beamten der Kasseler Kripo erhoffen sich nun durch die Veröffentlichung des Falls, Hinweise von Zeugen auf den mutmaßlichen Täter zu bekommen.

Die 54-Jährige aus Berlin hatte den Diebstahl wenig später am Nachmittag bemerkt und daraufhin Anzeige bei der Kasseler Polizei erstattet. Wie sie angab, war sie vermutlich gegen 15.45 Uhr an der Haltestelle Querallee beim Aussteigen aus der in Richtung Innenstadt fahrenden Straßenbahn Opfer des Taschendiebs geworden. Der Unbekannte hatte dabei das Kartenetui mitsamt ihren Ausweisdokumenten, EC-Karten und Bargeld erbeutet. Der ältere Mann, bei dem es sich um den Dieb gehandelt haben könnte, sei ihr aufgefallen, da er zuvor in der Bahn die Fahrgäste auffallend interessiert beobachtet und sich dann im Gedränge beim Aussteigen nahe bei ihr aufgehalten habe.

Es soll sich bei ihm um einen ca. 60 bis 70 Jahre alten und etwa 1,70 bis 1,80 Meter großen Mann mit schlanker Gestalt, kurzen weißgrauen Haaren, Dreitagebart und südosteuropäischem Äußeren gehandelt haben.

Die Ermittler des K 21/22 bitten Zeugen, die Hinweise auf den mutmaßlichen Täter geben können, sich unter der Telefonnummer 0561 - 9100 bei der Kasseler Polizei zu melden.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

"Gute Nacht, mein Bär": Kasseler Spielraum-Theater bringt Bilderbuch zur Sprachförderung heraus

Sprache berührt - vor allem Kleinkinder, die sich mitten im Prozess der Sprachentwicklung befinden. Anlässlich dazu hat das Spielraum-Theater ein Kindertheaterprojekt …
"Gute Nacht, mein Bär": Kasseler Spielraum-Theater bringt Bilderbuch zur Sprachförderung heraus

Neues Hörspielabenteuer mit Sky du Mont verschlägt junge Detektive nach Kassel

Die jungen Detektive Emma und Robert haben ihren nächsten Fall in Kassel zu lösen. Ihr Abenteuer führt sie über viele bekannte Orte, wie die Martinskirche oder die …
Neues Hörspielabenteuer mit Sky du Mont verschlägt junge Detektive nach Kassel

Vorderer Westen: Einbruch in Kindertagesstätte an der Dingelstedtstraße

In der Nacht zum heutigen Freitag brachen unbekannte Täter in die Kindertagesstätte der Friedenskirche im Kasseler Stadtteil Vorderer West ein.
Vorderer Westen: Einbruch in Kindertagesstätte an der Dingelstedtstraße

Bad Wilhelmshöhe: Fahrradfahrer stößt mit Fußgängerin zusammen

Eine 64-Jährige Kasselerin wurde von einem 15-Jährigem, der mit seinem Fahrrad unterwegs war, übersehen und stieß mit ihm zusammen. Die 64-Jähriger trug leichte …
Bad Wilhelmshöhe: Fahrradfahrer stößt mit Fußgängerin zusammen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.