Zeugen nach versuchtem Einbruch in Autowerkstatt gesucht

Am Abend des ersten Weihnachtstags versuchte ein unbekannter Täter in eine Autowerkstatt in der Fuldatalstraße einzubrechen. Die Polizei sucht Zeugen.

Kassel. Am späten Abend des ersten Weihnachtstags versuchte ein unbekannter Täter in eine Autowerkstatt einzubrechen. Zeugen entdeckten den Mann und er flüchtete vom Tatort.

Die Zeugen hatten am Sonntagabend gegen 23:30 Uhr einen lauten Knall und das Splittern von Glas gehört. Sie konnten einen Mann dabei beobachten, wie er auf der Rückseite einer Autowerkstatt in der Fuldatalstraße versuchte einzubrechen und verständigten umgehend über Notruf die Polizei. Wie die Beamten des Polizei berichten, hatte der unbekannte Täter zunächst versucht, das Werkstattfenster aufzuhebeln. Da dieser Versuch offenbar scheiterte, nahm er eine Autofelge von dem Grundstück und warf die Scheibe mit lautem Knall ein. Danach brach er seinen Einbruchsversuch ab und flüchtete zu Fuß über die Fuldatalstraße stadteinwärts. Sofort eingeleitete Fahndungsmaßnahmen verliefen erfolglos.

Die Zeugen konnten den Mann wie folgt beschreiben: Athletische Figur, etwa 20 bis 30 Jahre alt, ca. 1,75 bis 1,80 m groß; er war dunkel gekleidet und trug eine Kapuzenjacke

Die für Einbruchsdelikte zuständigen Ermittler des Kommissariats 21/22 bitten Zeugen, die Hinweise zu dem Täter geben können oder in diesem Zusammenhang verdächtige Beobachtungen hatten, sich bei der Kasseler Polizei unter Tel. 0561-9100 zu melden.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Mit Schusswaffe Bargeld in Kasseler Bettengeschäft erbeutet

Am Freitagnachmittag wurde ein Bettenfachgeschäft in der Kohlenstraße von einem bewaffneten Mann überfallen.
Mit Schusswaffe Bargeld in Kasseler Bettengeschäft erbeutet

Nils E. (45) aus Kassel wird vermisst: Polizei bittet um Hinweise

Die Polizei sucht nach dem vermissten Nils E. aus Kassel und bittet dabei um Hinweise aus der Bevölkerung.
Nils E. (45) aus Kassel wird vermisst: Polizei bittet um Hinweise

Kripo sucht Zeugen: Dreiste Trickdiebinnen täuschen Seniorin

Zwei bislang unbekannte Trickdiebinnen beklauten am Donnerstagnachmittag gegen 16.30 Uhr eine betagte Seniorin in ihrer Wohnung im Stadtteil Wesertor.
Kripo sucht Zeugen: Dreiste Trickdiebinnen täuschen Seniorin

Über Nacht aufgebaut: Kasseler Eisrutsche steht schon!

Damit können Besucher ab Montag, 25.November, quasi direkt auf den Weihnachtsmarkt rutschen
Über Nacht aufgebaut: Kasseler Eisrutsche steht schon!

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.