Zeugin gesucht: Dreiste Unfallflucht am Ständeplatz

Suche nach Führerschein: Polizei findet Drogen-Aufzuchtanlage
1 von 1
Suche nach Führerschein: Polizei findet Drogen-Aufzuchtanlage

Dienstagmorgen ereignete sich am Ständeplatz eine dreiste Unfallflucht. Eine Zeugin, die alles beobachtete, soll sich nun bei der Polizei melden.

Kassel. Nach Angaben der Unfallfluchtermittler, ereignete sich am Dienstagmorgen um 09.30 Uhr eine Unfallflucht am Ständeplatz. Zu dieser Zeit beobachtete die gesuchte Zeugin, wie mehrere Personen aus einem PKW mit bulgarischer Zulassung am Ständeplatz ausstiegen. Ein Mitfahrer, der aus der Beifahrerseite ausstieg, schlug die Tür gegen ein daneben parkenden Audi, schaute sich auch noch den entstandenen Schaden an und ging schließlich in dreister Manier in die Wilhelmsstraße in Richtung Innenstadt davon.

Die Fahrzeugbesitzerin kam wenige Augenblicke später zu ihrem geparkten Wagen und traf auf die Zeugin, die ihr von dem Geschehen berichtete, woraufhin die Besitzerin des Audis die Polizei informierte. Leider liegen die Erreichbarkeiten der Zeugin nicht vor, daher wenden sich die Ermittler der Unfallfluchtgruppe der Kasseler Polizei nun an die Öffentlichkeit und erhoffen sich, dass sich die Zeugin oder andere, die den Vorfall beobachtet haben, sich bei der Kasseler Polizei melden.

Hinweise werden unter der Telefonnummer 0561-9100 erbeten.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Mensch stirbt bei Wohnungsbrand in der Kölnischen Straße

Heute Nachmittag fand die Polizei eine tote Person in einer durch Feuer verrußte Wohnung in der Kölnischen Straße in Kassel.
Mensch stirbt bei Wohnungsbrand in der Kölnischen Straße

Fahrzeugbrand in der Kronenackerstraße: Ermittler gehen von Brandstiftung aus

In der Kasseler Kronenackerstraße brannte ein Audi A 6 in der Nacht zum Freitag vollkommen aus.
Fahrzeugbrand in der Kronenackerstraße: Ermittler gehen von Brandstiftung aus

Unbekannter belästigt Mädchen an Gelnhäuser Straße: Polizei sucht Zeugen

Ein Unbekannter soll am Donnerstagmittag im Kasseler Stadtteil Rothenditmold ein zehn Jahre altes Mädchen belästigt und auch unsittlich berührt haben.
Unbekannter belästigt Mädchen an Gelnhäuser Straße: Polizei sucht Zeugen

Kasseler erzockt sich 30.000 Euro-Ticket für Pokerturnier in der Karibik

Er ist frisch verheirat und fliegt demnächst in die Flitterwochen nach Hawaii. Nicht die einzige Reise an ein Traumziel, die dem Kasseler Pokerspieler Markus Ziegler …
Kasseler erzockt sich 30.000 Euro-Ticket für Pokerturnier in der Karibik

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.