Zigaretten im Wert von 4.000 Euro geklaut

+

Kassel. Zwischen Samstagabend und heute Morgen wurden aus einem Kiosk rund 70 Zigarettenstangen gestohlen. Die Polizei hofft auf Hinweise.

Kassel. Mit brachialer Gewalt sind bislang unbekannte Täter am Wochenende in einen Kiosk an der Arnimstraße eingebrochen und haben aus dem Verkaufsraum eine größere Menge Zigarettenstangen mitgehen lassen.

Die Einbrecher hatten offenbar mit hohem Kraftaufwand die Sicherheitsglasscheibe der Kiosktür eingeschlagen und sind durch das entstandene Loch in den Verkaufsraum eingestiegen. Dort rissen sie zunächst die angebrachten Überwachungskameras und den Einbruchsalarm von den Wänden und legten sie anschließend in einen Kühlschrank. Dann machten sie sich an den Zigaretten zu schaffen und packten soweit bislang bekannt rund 70 Stangen unterschiedlicher Zigarettenmarken ein, mit denen sie dann wieder aus dem Kiosk verschwanden.

Die Kioskbetreiber hatten nach ihren Angaben am Samstagabend gegen 20.30 Uhr ihren Kiosk geschlossen, als sie heute Morgen um halb sechs wieder öffnen wollten, stellten sie den Einbruch fest. Den Wert der gestohlenen Zigaretten schätzen sie auf rund 4.000 Euro. Der bei der Tat entstandene Schaden dürfte bei etwa 1.000 Euro liegen.

Zeugen, die im tatrelevanten Zeitraum von Samstagabend bis Montagmorgen verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Bereich des Kiosks beobachtet haben bzw. zum Verbleib der gestohlenen Zigarettenstangen Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter 0561-9100 beim Polizeipräsidium Nordhessen zu melden.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Zeugen und Helfer gesucht: Drei Unbekannte berauben und verletzen 17-Jährigen in Wolfsanger
Kassel

Zeugen und Helfer gesucht: Drei Unbekannte berauben und verletzen 17-Jährigen in Wolfsanger

Drei bislang unbekannte Täter haben am gestrigen Sonntagabend in der Straße „Roßpfad“ in Kassel-Wolfsanger offenbar einen 17-Jährigen beraubt und verletzt.
Zeugen und Helfer gesucht: Drei Unbekannte berauben und verletzen 17-Jährigen in Wolfsanger
Homberg-Mörshausen: Schäferhund durch Messerstich getötet
Kassel

Homberg-Mörshausen: Schäferhund durch Messerstich getötet

Polizei leitet Ermittlungsverfahren ein.
Homberg-Mörshausen: Schäferhund durch Messerstich getötet
Handball-Star Silvio Heinevetter jetzt auch Gastronom: Betreiberwechsel im „Holy Nosh Deli“
Kassel

Handball-Star Silvio Heinevetter jetzt auch Gastronom: Betreiberwechsel im „Holy Nosh Deli“

„Wir sind hinter der Theke genau so gut, wie davor“ scherzen die neuen „Holy Nosh Deli“-Inhaber Silvio Heinevetter und Yannick Klütsch.
Handball-Star Silvio Heinevetter jetzt auch Gastronom: Betreiberwechsel im „Holy Nosh Deli“
Gemeinsam feiern und genießen
Kassel

Gemeinsam feiern und genießen

Casseler Herbst-Freyheit: Viel Spaß und Attraktionen
Gemeinsam feiern und genießen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.