Zirkus Flic Flac in Kassel endet mit Besucher-Rekord

+
Sie stecken hinter dem Team des Globe of Speed. Für den ersten Platz konnten sie 15.000 Euro Preisgeld einheimsen.

Mit der Siegerehrung und einem  Besucherrekord im schwarz-gelben Flic-Flac-Zelt endete am Sonntagabend das zehnte „Festival der Artisten“ auf dem Friedrichsplatz.

Kassel. Damit haben sie nicht gerechnet: Überglücklich fällt Tania Soria ihrem Mann Sergio Ricardo Mulina in die Arme. Zusammen mit ihrem Team vom „Globe of Speed“ gewannen die tollkühnen Motorradfahrer das Publikumsvoting. Mit der Siegerehrung und einem  Besucherrekord im schwarz-gelben Flic-Flac-Zelt endete am Sonntagabend das zehnte „Festival der Artisten“ auf dem Friedrichsplatz. 63.000 Besucher sahen das Festival – so viel, wie noch nie!

Die Freestyle-Jungs von FMX 4Ever, die mit ihren Maschinen durch die Manege flogen, landeten auf dem zweiten Platz. Das Autohaus Glinicke hat dazu ein Preisgeld in Höhe von 10.000 Euro beigesteuert.

Es gehört schon zur Flic Flac-Tradition, dass die Besucher der jeweiligen Vorstellungen ihre Lieblings-Artisten wählen. Und in diesem Jahr lagen die Motorradnummern in der Besuchergunst ganz weit vorn. Das Team der sogenannten Todeskugel „Globe of Speed“ konnte mit dem Sieg ein Preisgeld in Höhe von 15.000 Euro einheimsen (gestiftet vom Ticketanbieter Reservix). Die Freestyle-Jungs von FMX 4Ever, die mit ihren Maschinen durch die Manege flogen, landeten auf dem zweiten Platz. Das Autohaus Glinicke hat dazu ein Preisgeld in Höhe von 10.000 Euro beigesteuert. Auf den dritten Platz wurde das Duo A&A gewählt. Die Artisten dürfen sich über 5.000 Euro Preisgeld freuen.

Besonders viel positive Resonanz erhielt auch Moderatorin Rebecca Siemoneit-Barum. Für viele Besucher war sie die beste Moderatorin seit Jahren. Das Flic Flac-Team freut sich schon aufs 11. Festival im nächsten Jahr. Welche Artisten dabei am Start sein werden, entscheidet sich erst im Lauf des Jahres.

Mehr zu den Fahrern vom Globe of Speed lesen sie hier!

Mehr Bilder vom Zirkus sehen Sie hier!

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Rotes Käppchen, blauer Bart: Neue Ausstellung in der Grimmwelt

Am Mittwoch startet die Sonderausstellung ‚Rotes Käppchen, blauer Bart – märchenhafte Farben und Experimente‘ in der Grimmwelt, bei der Besucher nicht nur Rotkäppchens …
Rotes Käppchen, blauer Bart: Neue Ausstellung in der Grimmwelt

Zeugen gesucht: Dieb stößt Frau zu Boden und entreißt Handtasche

Eine 48-jährige Frau wurde am Montagmorgen im Kasseler Stadtteil Vorderer Westen Opfer eines Handtaschenraubes. Der Täter konnte flüchten.
Zeugen gesucht: Dieb stößt Frau zu Boden und entreißt Handtasche

Feuer greift  von Mülltonnen auf Hausfassade über

Experten gehen bei Vorfall in Rothenditmold von Brandstiftung aus
Feuer greift  von Mülltonnen auf Hausfassade über

Streit wegen Lärm vor Mehrfamilienhaus eskaliert: Bewohner verletzt Mann mit Messer

Der Streit um die Lautstärke einer größeren Personengruppe eskalierte am gestrigen Sonntagabend gegen 18 Uhr vor einem Mehrfamilienhaus am Holländischen Platz in Kassel.
Streit wegen Lärm vor Mehrfamilienhaus eskaliert: Bewohner verletzt Mann mit Messer

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.