Zissel mit neuer Präsidentin und Motto 2018

+
Neuer Vorstand: Jenna Nenninger, Daniela Engel, Sarina Beirodt, Sandra Seidel, Christina Hackenberg, Andrea Benderoth, Diana Schwandt, Maike Nickel und Timo Hackenberg, es fehlen: Miriam Bötnagel, Ilka Perlwitz, Pia Nordmann und Stefan Hoffmann.

Am Donnerstag, 22. März fand die Jahreshauptversammlung des Vereins Zissel in Kassel auf dem Vereinsgelände des CSK 98 statt. Wie es die Satzung alle zwei Jahre vorsieht, wird der Vorstand in seinem Amt bestätigt oder neu gewählt.

Kassel.  In der Jahreshauptversammlung erklärte die amtierende Präsidentin des Zissels, Janine Herr, dass sie aus zeitlichen Gründen für die nächste Amtsperiode nicht zur Verfügung stehen wird.

Seit 2007 war Janine Herr im Zissel aktiv, zunächst als Zisselprinzessin und danach in unterschiedlichen Vorstandsämtern. In 2014 übernahm Herr dann den Verein als Präsidentin. Herr betonte besonders wie sehr ihr die Arbeit mit ihrem Team Spaß gemacht hat und dass sie stolz darauf ist, so viele erfolgreiche Veränderungen im Sinne einer positiven Entwicklung des Zissels umgesetzt zu haben. Da demnächst die Geburt ihres ersten Kindes bevorsteht, war die Amtsübergabe zu den jetzigen Neuwahlen passend. „Vor 11 Jahren kam ich in die Zisselfamilie in der ich mich immer wohl gefühlt habe, deshalb versteht es sich von selbst, dass ich dem Zissel natürlich auch weiterhin verbunden bleiben werde“, sagt Herr.

Die neue Frau an der Spitze des Vereins ist nun Christina Hackenberg. Sie ist seit 2010 im Vorstand aktiv. „Ich bedanke mich für das von den Mitgliedern geschenkte Vertrauen und freue mich, gemeinsam mit meinem Team auf die neuen Aufgaben“, sagt Hackenberg. Neben der Präsidentin haben sich auch noch folgende Strukturen im Vorstand geändert: Verabschiedet aus dem Vorstandsteam haben sich das langjährige Vorstandsmitglied Karsten Fahlbusch sowie Jens Perlwitz. Neu in das Vorstandsteam dazu gekommen sind Ilka Perlwitz, Maike Nickel, Miriam Bötnagel sowie Daniela Engel.

Somit setzt sich das neue Vorstandsteam wie folgt zusammen: Christina Hackenberg, Präsidentin Jenna Nenninger, Vizepräsidentin Timo Hackenberg, Vizepräsident Ilka Perlwitz, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Maike Nickel, Finanzen Sandra Seidel, Mitgliederveranstaltungen Diana Schwandt, Landfestzug Andrea Benderoth, Hoheitenrepräsentanz Stefan Hoffmann, Wassersport Sarina Beirodt, Show-, Tanz- und Musikzug Miriam Bötnagel, Schriftführung Pia Nordmann, Beisitzerin Daniela Engel, Beisitzerin

Bekanntgabe des diesjährigen Zisselmottos 

Während der Jahreshauptversammlung verkündete die neugewählte Präsidentin das diesjährige Zisselmotto, das Anfang der Woche durch die Mitglieder der wassersporttreibenden Vereine beschlossen wurde.

Mit dem Spruch "Der Häring ist das Zisselsymbol, komm an die Fulle und fühl dich wohl" wird der Zissel 2018 vom 3. bis 6. August gefeiert.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Unbekannter Fahrer kracht in geparkten Audi A 6 und flüchtet

Die Besitzerin des Autos hatte es noch krachen hören. Als sie bei ihrem Auto war, war der Verursacher bereits über alle Berge.
Unbekannter Fahrer kracht in geparkten Audi A 6 und flüchtet

Zwei Müllberge: Unbekannte laden Autoreifen und Abfall im Habichtswald ab

Ein Wanderer entdeckte im Habichtswald am Mittwochabend zwei große Müllhaufen. Die Polizei hofft nun auf Hinweise zu den Umweltverschmutzern.
Zwei Müllberge: Unbekannte laden Autoreifen und Abfall im Habichtswald ab

Klau-Tour zweier Jugendlicher durch sieben Geschäfte endet mit Festnahme

Die beiden 16-Jährigen wurden am Mittwochabend von einem Ladendetektiv erwischt und schließlich festgenommen.
Klau-Tour zweier Jugendlicher durch sieben Geschäfte endet mit Festnahme

Kassel: Mutmaßlicher falscher Polizist vor Gericht - Er wollte Seniorin um rund 188.000 Euro betrügen

Dem 36-Jährigen aus dem Landkreis Coesfeld wird gemeinschaftlichen Betrug vorgeworfen. Er soll für eine Tätergruppe aktiv geworden sein, die durch die Betrugsmasche …
Kassel: Mutmaßlicher falscher Polizist vor Gericht - Er wollte Seniorin um rund 188.000 Euro betrügen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.