1. lokalo24
  2. Lokales
  3. Kassel

Zurück zum Anfang: Kassel Marathon in diesem Jahr über zwei Runden - Hütt wieder Sponsor

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Marcel Ehrig

Kommentare

Kassel Marathon
Zurück zu den Anfängen: Der Kassel Marathon geht in diesem Jahr wieder über zwei Runden. © Deutsch

Als das neue Marathon-Team um Michael Aufenanger im Herbst letzten Jahres an die Arbeit ging, hatte sich angedeutet, dass sich neben dem neuen Logo und Erscheinungsbild weitere Dinge ändern werden. Eines steht nun fest: Der Kassel Marathon geht zurück auf Anfang. Für Marathon-Läufer geht es wie in den ersten Jahren der Veranstaltung zurück auf einen Zweirunden-Kurs.

Kassel „Wir haben uns nach vielen Gesprächen dazu entschieden, die zwei Runden wieder zu beleben“, erläutert Marathon-Organisationsleiter Michael Aufenanger, „das wird die Stimmung an der Strecke weiter verbessern.“ Start ist weiterhin an der Damshkestraße, Ziel im Auestadion, an der Strecke wird es aber einige Veränderungen geben, denn früher waren Start und Ziel noch an der Messe. Grundlage bleibt der Ursprung-Kurs des Halbmarathons, Marathon-Läufer absolvieren diesen zweimal.

Zur Anmeldung und weiteren Informationen zum Kassel Marathon gehts hier entlang.

Wesentlichste Änderungen im Plan: Auf der Friedrich-Ebert-Straße geht es nicht mehr rechts Richtung Königstor, sondern weiter geradeaus, dann in die Obere Königstraße am Rathaus vorbei bis Friedrichsplatz und Richtung Steinweg. Hinter dem Ottoneum läuft die Strecke auf den Auedamm. Vor der Orangerie geht‘s über in „An der Karlsaue“. Halbmarathon-Teilnehmende kommen dann an der Landaustraße auf die Schlussetappe bis ins Auestadion. Marathon-Starter biegen am „Goldenen Tor“ ab in die Aue und laufen über den Auedamm in die zweite Runde. Für sie fallen die bisherigen Schleifen in Lohfelden, Bergshausen, Wolfsanger und Rothenditmold weg.

Die Bilder vom letzten Kassel Marathon, der nicht virtuell stattfand

„Die Strecke wird besser planbar, ist in der Organisation besser umzusetzen als eine große Runde und es ist attraktiver. Die Läufer und Power-Walker sind zweimal zu sehen, für das Publikum ist das besser“, sagt Michael Aufenanger und hofft darauf, so auch mehr „Hot Spots“ an den Kurs zu bekommen: „Wir werden vielleicht noch an ein paar anderen Stellen etwas modifizieren“. Bei Startern und Sponsoren kommt der Wechsel auf die zwei Runden jedenfalls schon gut an, wie er aus den ersten Reaktionen weiß.

Helfer können sich schon melden

Für den Kassel Marathon vom 30. September bis 2. Oktober werden natürlich wieder viele Helferinnen und Helfer gesucht. Zwar können die Organisatoren in vielen Bereichen auf ihr eingespieltes Stammpersonal zurückgreifen, anpackende Hände sind aber weiter gern gesehen. Wer mitmachen möchte, kann sich im Marathon-Büro unter 0561 - 95379 800 oder per Mail an info@kassel-marathon.de melden.

Hütt sorgt beim Kassel Marathon wieder für die Flüssignahrung

Kassel Marathon, Hütt
Prost! Marathon-Chef Michael Aufenanger und Hütt-Vertriebsleiter Sebastian Bernhardt. © Ehrig

Wer viel läuft, der verliert auch schnell wichtige Mineralstoffe. Und um diese, besonders die isotonischen, ist jetzt wieder die Hütt-Brauerei beim Kassel Marathon verantwortlich. Kurs. Mit der Hütt konnte ein großer Getränke-Partner für Nordhessens größte Sportveranstaltung zurück gewonnen werden. Bereits in früheren Jahren war Hütt Sponsor des Kassel Marathon. „Für uns ist es sehr wichtig, wieder dabei zu sein“, sagt Sebastian Bernhardt, Teamleiter Vertrieb Hütt. „Und als regionaler Anbieter passt sie bestens in unser Konzept“, ergänzt Marathon-Chef Michael Aufenanger. Die Brauerei fördert insgesamt rund 270 Vereine im Sport. „Der Kassel Marathon ist eine tolle Veranstaltung und hat eine große sportliche Bedeutung für Kassel und die Region. Deshalb machen wir da sehr gerne mit, unterstützen und helfen, wo wir können“, so Bernhardt.

Für Läufer und Walker gibt es somit im Ziel unter anderem das alkolholfreie Weizen von Hütt – dann kann es danach ja eigentlich gleich wieder auf die Strecke gehen.

Auch interessant

Kommentare