Zusammenstoß zweier PKWs an der Kohlenstraße

+

Kassel. Nach einem Unfall am Mittwoch an der Kohlenstraße, Ecke Bertha-von-Suttner-Straße sucht die Polizei Zeugen.

Kassel. Am frühen Mittwochmittag ereignete sich ein Verkehrsunfall im ampelgeregelten Einmündungsbereich der Kohlenstraße, Ecke Bertha-von-Suttner-Straße. Bei dem Zusammenstoß zwischen zwei Pkw wollen die jeweiligen Autofahrerinnen, zwei in Kassel wohnende 29- und 31-Jährige, bei Grün gefahren sein. Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von etwa 8.000,- Euro. Die Unfallermittler des Polizeireviers Süd-West erhoffen sich mit der Veröffentlichung des Unfalls, Zeugenhinweise zu bekommen.

Dem polizeilichen Unfallbericht zu Folge war die 31-Jährige mit ihrem schwarzen BMW gegen 11 Uhr auf der Druseltalstraße und schließlich der Kohlenstraße in Richtung stadteinwärts unterwegs. Die 29-Jährige befuhr mit ihrem weißen Opel die Bertha-von-Suttner-Straße und bog an der Einmündung nach links in die Kohlenstraße ein. Im Einmündungsbereich krachten die beiden Fahrzeuge zusammen. Verletzt wurde niemand. Der Sachschaden am BMW beläuft sich nach Schätzung der an der Unfallstelle eingesetzten Beamten des Polizeireviers Süd-West auf 5.000,- Euro, der am Opel auf ca. 3.000,- Euro.

Da beide Frauen bei Grün gefahren sein wollen, suchen die Unfallermittler nach Zeugen, die die Ampelregelung möglicherweise gesehen haben oder andere Hinweise zum Unfallgeschehen geben können.Hinweise werden unter 0561 / 9100 bei der Kasseler Polizei erbeten.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Beim Elterngeld wird alles einfacher

Elterngeld kann jetzt auch online beantragt werden
Beim Elterngeld wird alles einfacher

Schwerer Crash: Fahrer muss aus Wrack befreit werden

An der Haltestelle Leuschnerstraße krachten am Samstagabend zwei Autos zusammen - dabei wurden nicht nur die Unfallwagen, sondern auch die Straßenbahnstelle erheblich …
Schwerer Crash: Fahrer muss aus Wrack befreit werden

Auf den Spuren der Küchensensation: „Rührfix“ wurde in Nordhessen erfunden und millionenfach verkauft

August Heinzerling hat in den 30er-Jahren eine echte Küchensensation erfunden – den "Rührfix". Produziert in Nordhessen, wurde der "Rührfix" weltweit acht Millionen Mal …
Auf den Spuren der Küchensensation: „Rührfix“ wurde in Nordhessen erfunden und millionenfach verkauft

Fotostrecke: Freitagabend flogen die Weihnachtsbäume durch die Luft

Kassel. Am Freitag um 18 Uhr wurde auf dem Friedrichsplatz die Weihnachtsbaumkanone, die Jero van Nieuwkoop zusammen mit dem Künstler Willem van Doorn entwickelt hat, …
Fotostrecke: Freitagabend flogen die Weihnachtsbäume durch die Luft

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.