Zuwachs auf der Kasseler Kneipenmeile: Koon-Bar eröffnet

1 von 11
Zuwachs auf der Kneipenmeile: Die „Koon-Bar“ feierte am Donnerstag Premiere Die Mitarbeiterinnen Ramek (li.) und Isabel kümmerten sich super um das Wohl der Gäste.
2 von 11
Eröffnung: Koon Bar
3 von 11
Eröffnung: Koon Bar
4 von 11
Eröffnung: Koon Bar
5 von 11
Eröffnung: Koon Bar
6 von 11
Eröffnung: Koon Bar
7 von 11
Eröffnung: Koon Bar
8 von 11
Eröffnung: Koon Bar

Zur Eröffnung war die neue Gastro rappelvoll. Kein Wunder: Jeder wollte sehen, was der Zuwachs auf der Kneipenmeile so zu bieten hat.

Kassel. Die Eröffnung wurde schon sehnsüchtig erwartet – am Donnerstag war es endlich so weit! Die „Koon“-Bar auf der Friedrich-Ebert-Straße 17 öffnete in den Räumen eines ehemaligen Spielsalons. Hinter der neuen Gastronomie stecken Patrick Schelper, ehemaliger Schichtleiter vom „Fes“ und Lukas Vonderscher, der bereits am Twistesee ein Lokal betreibt.

Zur Eröffnung war das Haus rappelvoll. Kein Wunder: Jeder wollte sehen, was der Zuwachs auf der Kneipenmeile so zu bieten hat. Neben vielen leckeren Drinks gibt es in dem Nichtraucherlokal mit Billardtisch auch Antipasti für den kleinen Hunger. Diese bekommen die Koon-Betreiber vom Restaurant „Alt Süsterfeld“ geliefert. An den Wochenenden steht Musik von verschiedenen DJs auf dem Programm. Zur Eröffnung legten DJ Zoka und Denis Dzeko auf.

Tipp: Zoka steht auch heute Abend hinter den Turntables.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Wolfhager Familie im Weihnachtsfieber: Über Lichterketten, Krippenfiguren und Schneelandschaften

Wer an Weihnachtsdeko denkt, der denkt an Adventskränze, Sterne in den Fenstern und vielleicht auch etwas Lametta. Familie Töpfer aus Wolfhagen denkt dabei an mehr, denn …
Wolfhager Familie im Weihnachtsfieber: Über Lichterketten, Krippenfiguren und Schneelandschaften

Briefwechsel: Das waren damals noch Zeiten

Sehr geehrter Willi Waldhoff, sehr geehrter Günther „Eppo“ Reeb, wer sich Gedanken darüber machen will, wie sich die Gastronomie in den nächsten Jahren entwickeln wird, …
Briefwechsel: Das waren damals noch Zeiten

Wo sind die Kneipen hin? Günther "Eppo" Reeb und Willi Waldhoff erklären das Kneipensterben

Wo sind die Kneipen hin? Gastronom Günther „Eppo“ Reeb und Getränkegroßhändler Willi Waldhoff im EXTRA TIP-Interview.
Wo sind die Kneipen hin? Günther "Eppo" Reeb und Willi Waldhoff erklären das Kneipensterben

Gasaustritt in DM-Markt: 14 Personen verletzt

Heute kam es zu einem großen Einsatz in einem Kassler DM-Markt. 14 Personen wurde verletzt.
Gasaustritt in DM-Markt: 14 Personen verletzt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.