Zwei Frauen belästigt und geschlagen: 32-Jähriger in Kassel festgenommen

Als eine 17-Jährige schlichtend eingreifen wollte, erhielt auch sie von dem Täter eine Ohrfeige.

Kassel. Die Kasseler Polizei nahm am späten Samstagabend einen 32-Jährigen fest, nachdem er zwei 17 und 29 Jahre alte Frauen in der Kasseler Südstadt sexuell belästigte und verletzte. Auch gegenüber den eingesetzten Polizeibeamten verhielt er sich aggressiv und leistete Widerstand, bevor er schließlich in die Gewahrsamszelle des Polizeipräsidiums Nordhessen in Kassel gebracht wurde. Er muss sich nun wegen sexueller Belästigung, gefährliche Körperverletzung in zwei Fällen und Widerstand gegen Polizeibeamte verantworten.

Wie die eingesetzten Beamten berichten, ereigneten sich die Taten gegen 23.45 Uhr. Der später Festgenommene schlich sich zu dieser Zeit an die 17-Jährige aus dem Schwalm-Eder-Kreis heran, die gemeinsam mit ihrer 29 Jahre alten Begleiterin aus Kassel auf dem Gehweg an der Frankfurter Straße stadtauswärts unterwegs war. Zwischen Haydnstraße und Auestadion fasste er die 17-Jährige unsittlich an, woraufhin ihn die 29 Jahre alte Begleiterin zur Rede stellte. Ohne Vorwarnung schlug der Mann sie ins Gesicht.

Als die 17-Jährige schlichtend eingreifen wollte, erhielt auch sie von dem Täter eine Ohrfeige. Bevor der Mann sich entfernte, schmiss er noch mit einer Flasche nach den Frauen und verletzte die 29-Jährige an der Hand. Die Frauen wählten den Polizeinotruf 110 und eine sofort entsandte Funkstreife des Polizeireviers Süd-West konnte den Flüchtenden nur wenige hundert Meter vom Tatort festnehmen. Sie brachten den sich äußerst aggressiv aufführenden 32-Jährigen, der in einer Flüchtlingseinrichtung in Kassel wohnt, ins Polizeipräsidium. Auf dem Weg ins Gewahrsam leistete er weiter Widerstand. Er schlug nach den Beamten und verhielt sich renitent, bevor er schließlich in einer dortigen Zelle untergebracht werden konnte.

Rubriklistenbild: © Goss Vitalij - Fotolia

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

In nur 55 Minuten nach Sylt: Rhein-Neckar-Air fliegt jeden Samstag ab Airport Kassel

Die Fluggesellschaft Rhein-Neckar-Air aus Mannheim bietet im kommenden Sommer erstmals eine attraktive Direktflugverbindung vom Kassel Airport zum Flughafen Westerland …
In nur 55 Minuten nach Sylt: Rhein-Neckar-Air fliegt jeden Samstag ab Airport Kassel

1,5 Tonnen zu viel: Autobahnpolizei stoppt überladene Kleinlaster auf A7

Gleich zwei überladene Kleinlaster zogen Beamte der Autobahnpolizei Baunatal am gestrigen Dienstag aus dem Verkehr.
1,5 Tonnen zu viel: Autobahnpolizei stoppt überladene Kleinlaster auf A7

Drogenfund in Kassel: Beamter verletzt sich bei Polizeikontrolle eines Dealers

Die Observation eines 21-Jährigen lohnte sich am Sonntag für die Kasseler Polizei. Ein Beamter verletzte sich beim Fluchtversuch des mutmaßlichen Drogendealers.
Drogenfund in Kassel: Beamter verletzt sich bei Polizeikontrolle eines Dealers

Schneller Erfolg der Kasseler Polizei: Verdächtiger nach versuchtem Tötungsdelikt festgenommen

Am heutigen Dienstagnachmittag eskalierte ein Streit zwischen zwei Männern in Kassel, Holländische Straße, Ecke Oestmannstraße.
Schneller Erfolg der Kasseler Polizei: Verdächtiger nach versuchtem Tötungsdelikt festgenommen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.