Zwei Kasseler paddeln auf dem SUP-Board bis zur Nordsee

+
Marc und Flo vom Kasseler Nordswell Surf-Shop wollen mit ihren SUP-Boards bis zur Nordsee paddeln. Am Sonntag begann ihre Reise, die mindestens eine Woche dauern wird.

Es macht einen Riesen-Spaß: Auf einem größeren Surfboard stehend über Seen und Flüsse zu paddeln. Wie jeder Trend hat auch das SUP-Fahren seine Extreme: Die Kasseler Marc Schreiber und Flo Knajder wollen 460 Kilometer von Kassel bis Bremerhaven bewältigen.

Kassel. 342 Kilometer sind es laut Google-Routenplaner bis nach Bremerhaven, zu schaffen in dreieinhalb Stunden mit dem Auto. Aber warum einfach, wenns auch geiler geht?

Marc Schreiber und Flo Knajder vom Surf-Shop Nordswellin Kassel haben sich am Sonntag mit ihren SUP-Boards (SUP – „Stand up paddling“) auf den Weg gemacht. 460 Kilometer sind es auf Fulda und Weser bis zur Nordsee.

 „Wir schaffen am Tag etwa 60 Kilometer, wenn es gut läuft auch mal 80“, sagt Marc Schreiber. Das geht tüchtig in die Arme . Die Hitze macht zusätzlich zu schaffen – „aber wir haben ja genügend Wasser um uns herum“, freut sich Marc Schreiber über ein kleines, erfrischendes Weser-Bad. Ihr Gepäck führen die beiden Fluss-Wanderer mit sich. Geschlafen wird direkt am Ufer, da wo sich ein schönes Plätzchen bietet. Zurück geht es dann komfortabler – mit dem Zug.

Auf der Nordswell-Facebook-Seite gibt es ein Reise-Tagebuch mit sensationellen Fotos der Tour.

Übrigens: Für das Fluss-Feeling muss es nicht gleich so eine Monster-Strecke sein: Marc Schreiber vom Nordswell Surf-Shop in der Schönfelder Straße bietet SUP-Touren auf der Fulda in unterschiedlicher Länge und auch für Anfänger an.

Ein BRAUSER-Poträt über Marc Schreiber lest ihr hier

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Für positive Impulse: Modernes Jobcenter wurde eingeweiht

Vergangene Woche wurde das neue Jobcenter in der Lewinskistraße 4 eingeweiht. Dort werden nun positive Impulse für die Zusammenarbeit erwartet.
Für positive Impulse: Modernes Jobcenter wurde eingeweiht

Auto erfasst Fußgänger auf Überweg: 58-Jähriger schwer verletzt

Am Dienstagabend erfasste eine 67-jährige Autofahrerin einen Fußgänger auf einem Fußgängerüberweg in der Schönfelder Straße im Kasseler Stadtteil Wehlheiden.
Auto erfasst Fußgänger auf Überweg: 58-Jähriger schwer verletzt

Kasseler Linearuhr erstrahlt am neuen Standort

Ist es wirklich eine Uhr? Ein Frage, die sich viele Passanten beim Anblick der mit Lampen besetzten Stele am Eingang zur Wilhelmsstraße fragen. Ja ist sie. Und mehr als …
Kasseler Linearuhr erstrahlt am neuen Standort

Falsche 100-Euro-Scheine im Umlauf: Polizei gibt Tipps zur Erkennung von "Blüten"

Seit Oktober sind der Kasseler Polizei mehrere Fälle aus Stadt und Landkreis Kassel bekannt geworden, bei denen Unbekannte mit falschen 100-Euro-Scheinen bezahlten.
Falsche 100-Euro-Scheine im Umlauf: Polizei gibt Tipps zur Erkennung von "Blüten"

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.