1. lokalo24
  2. Lokales
  3. Kassel

Zwei Männer überfallen Tankstelle in Erzberger Straße - Polizei sucht Zeugen

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

etm Blaulicht Polizei
Zwei Männer überfallen Tankstelle in Erzberger Straße -Polizei sucht Zeugen © Archiv/dpa

Die Kasseler Kripo sucht nach einem Raubüberfall auf eine Tankstelle in der Erzberger Straße in der Nacht von Freitag auf Samstag nach Zeugen. Zwei Männer hatten unter Vorhalt einer Schusswaffe Bargeld aus der Kasse erbeutet und flüchteten anschließend auf der Wolfhager Straße in Richtung stadtauswärts. 

Kassel Sofort eingeleitete Fahndungsmaßnahmen blieben bislang erfolglos. Ereignet hatte sich der Überfall auf die Tankstelle in der Nacht gegen 23:35 Uhr. Die beiden Räuber waren in den Verkaufsraum gekommen und hatten den Angestellten mit vorgehaltenen Waffe hinter den Verkaufstresen gedrängt. Nachdem er dort wie gefordert die Kasse geöffnet hatte, nahmen die Täter das vorhandene Bargeld heraus. Dieses steckten sie in eine mitgebrachte Papiertüte, die vermutlich den Aufdruck „REWE“ hatte, und flüchteten anschließend nach draußen.

Die Täter können wie folgt beschrieben werden:

1.) Männlich, 25 bis 30 Jahre alt, ca. 1,75 Meter groß, Mund und Nase mit einem Schal bedeckt, schwarzer Kapuzenpullover mit aufgesetzter Kapuze, trug darüber eine blaue Steppjacke, schwarze Jogginghose, dunkle Schuhe, Umhängetasche mit weißer Applikation.

2.) Männlich, 25 bis 30 Jahre alt, ca. 1,75 Meter groß, FFP-2 Maske, graue Strickjacke, Kapuze über den Kopf gezogen, helles Sweatshirt, schwarze Hose, dunkle Schuhe.

Wer in der Nacht von Freitag auf Samstag im Bereich der Tankstelle verdächtige Personen beobachtet hat und Hinweise auf die beschriebenen Täter geben kann, meldet sich bitte unter Tel. 0561-9100 beim Polizeipräsidium Nordhessen.

Auch interessant

Kommentare