Zwischen Kassel-Ost und Mitte: Umgekippter Lkw auf der A 7

1 von 15
2 von 15
3 von 15
4 von 15
5 von 15
6 von 15
7 von 15
8 von 15

Am Donnerstagnachmittag kam es zwischen Kassel Ost und Mitte zu einem LKW-Unfall.

Kassel.  Zu einem LKW-Unfall kam es am Donnerstagnachmittag gegen 16.30 Uhr auf der A7 zwischen den Anschlussstellen Kassel Ost und Kassel Mitte.

Aktualisiert um 21.30 Uhr

Der Fahrer eines 7,5 Tonner Lkw war unterwegs in Richtung Kassel. Im Baustellenbereich kam er aus bisher nicht geklärter Ursache mit der Vorderachse im Bereich einer LKW Einfahrt für Baustellenfahrzeuge gegen die Leitblanke, die Achse riss ab und das Fahrzeug kippte auf die Seite.

Wie durch ein Wunder bleib der Fahrer unverletzt. Einige Fässer mit ätzender Flüssigkeit (UN3735) kippten in dem LKW um. Die sofort zur Einsatzstelle gerufene Feuerwehr konnte jedoch Entwarnung geben, denn die Fässer blieben unbeschädigt. Nachdem das Gefahrgut gesichert und abtransportiert war, wurde der verunglückte LKW wieder aufgestellt und abtransportiert. Während der gesamten Bergungsarbeiten konnte der Verkehr über eine zweite Spur abgeleitet werden, dennoch staute sich der Verkehr teilweise auf eine Länge von rund acht Kilometern.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Bildergalerie: Spektakel bei Truck-Show am Autohof Lohfeldener Rüssel

Lohfelden. Seit Freitagabend sind bei der Benefiz Truck-Show am Rasthof Lohfeldener Rüssel über 300 LKWs zu bewundern. Das ganze Spektakel mit reichlich Programm für den …
Bildergalerie: Spektakel bei Truck-Show am Autohof Lohfeldener Rüssel

Ein Meer aus Lichtern: Truck-Show lockt auch abends nach Lohfelden

Seit gestern Abend sind bei der Benefiz Truck-Show am Rasthof Lohfeldener Rüssel über 300 LKWs zu bewundern. Das ganze Spektakel mit reichlich Programm für den guten …
Ein Meer aus Lichtern: Truck-Show lockt auch abends nach Lohfelden

Ärger um Knöllchen: Kasseler stand plötzlich im absoluten Halteverbot

Anwohner beschweren sich. Wo morgens noch ein Parkplatz war, steht abends plötzlich ein Halteverbotsschild.
Ärger um Knöllchen: Kasseler stand plötzlich im absoluten Halteverbot

Schifffahrt in Not: Wer muss das Hochwasser der Fulda absenken?

Was für ein Theater rund um die Kasseler Stadtschleuse. Die „Hessen“ und weitere Schiffe können nur noch im Oberwasser fahren.
Schifffahrt in Not: Wer muss das Hochwasser der Fulda absenken?

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.