13-Jähriger am ZOB in Baunatal beraubt und verletzt

Der Täter stahl den Rucksack mit den Fußballsachen des Jungen und rannte davon. Die Polizei sucht Zeugen.

Baunatal. Am frühen Abend raubte ein bislang unbekannter Täter am Zentralen Omnibusbahnhof in Baunatal einem wartenden Jungen den Rucksack und verletzte ihn dabei im Gesicht. Anschließend flüchtete der Täter zu Fuß. Nun hoffen die Ermittler auf Zeugen, die Hinweise auf den Täter oder einer männlichen Person, die dem Täter gefolgt ist und entweder als Zeuge oder als Mittäter in Frage kommt, geben können.

Wie die aufnehmenden Beamten des Polizeireviers Süd-West berichten, ereignete sich die Tat am Montagabend, gegen kurz nach 17 Uhr. Der 13-Jährige aus Baunatal saß auf einem Bordstein am ZOB in Baunatal. Völlig unvermittelt packte sich der unbekannte Täter den neben dem Kind stehenden Rucksack und stieß den Jungen zeitgleich mit dem rechten Ellbogen ins Gesicht. Er entkam mitsamt dem Rucksack, in der sich die Fußballschuhe des Opfers der Marke ADIDAS, Sportbekleidung sowie eine Trinkflasche befanden. Die Fahndungsmaßnahmen verliefen bislang ohne Erfolg.

Der Täter wird als etwa 20-jähriger Mann mit südländischer Erscheinung beschrieben, ca. 1,80 bis 1,85 Meter groß mit einem dunklen Vollbart. Er trug zur Tatzeit eine schwarze Jacke, ähnlich einer Bomberjacke, ein weißes T-Shirt, eine schwarze Hose und schwarze Schuhe.

Nun bitten die mit den weiteren Ermittlungen betrauten Beamten des Kommissariats 35 der Kasseler Kripo Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben und Hinweise auf den Täter oder die folgende Person geben können, sich unter der Telefonnummer 0561 - 9100 bei der Kasseler Polizei zu melden.

Rubriklistenbild: © bluedesign - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Demnächst wieder mit der Bahn von Kassel nach Naumburg?

Machbarkeitsstudie läuft - CDU für Erhalt und Reaktivierung der Hessencourrier-Strecke.
Demnächst wieder mit der Bahn von Kassel nach Naumburg?

Erzählcafé mit Geschäftsfrauen aus Bad Emstal - Sand

Die Zeit des Wiederaufbaus und des Wirtschaftswunders der deutschen 1950er und 1960er Jahre lebt wieder auf.
Erzählcafé mit Geschäftsfrauen aus Bad Emstal - Sand

Lohfelden: Vier Verletzte durch Kohlenmonoxid in Wohnung - Grill als Heizung benutzt!

Nach den ersten Erkenntnissen hatte vermutlich der 37-jährige Familienvater den Grill zum Heizen in der Wohnung aufgestellt, da zu dieser Zeit die Heizung außer Betrieb …
Lohfelden: Vier Verletzte durch Kohlenmonoxid in Wohnung - Grill als Heizung benutzt!

Auto überschlägt sich mit Säugling an Bord: Leichtverletzte nach Unfall auf winterglatter Fahrbahn

Am Montagabend ereignete sich auf der mit Schnee und Eis bedeckten Landesstraße 3220 zwischen Habichtswald-Ehlen und Schauenburg-Breitenbach ein Alleinunfall.
Auto überschlägt sich mit Säugling an Bord: Leichtverletzte nach Unfall auf winterglatter Fahrbahn

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.