180. Wolfhager Viehmarkt

+
Der Mitsubishi Space Star.

Vom 13. bis 16. Juli kommen wieder tolle Bands ins Festzelt auf der Liemecke und ein Mitsubishi Space Star als Hauptgewinn.

Wolfhagen. Platzkonzert, Kreistierschau, Festumzug – der 180. Wolfhager Viehmarkt bietet auch in diesem Jahr wieder jede Menge Attraktionen. Klar, dass auch an allen Abenden wieder tolle Unterhaltungsbands im Festzelt auf der Liemecke für beste Stimmung bis in die frühen Morgenstunden sorgen.

Wie zum Beispiel die Partyband „Live Sensation“, die man sowohl am Donnerstag und Freitag erleben kann. Von Oldie`s über 80er, 90er und aktuellen Chart-Hits bis hin zu Schlagern und Blasmusik deckt die Band alle Musikrichtungen komplett ab „Live-Sensation“ sind in Wolfhagen keine Unbekannten. Bereits zu den Viehmärkten 2013 und 2014 gastierte die Band im Festzelt auf der Liemecke. „Die Bamberger“ genießen mit ihrem unverwechselbaren Sound und dem vielseitigen Programm längst Kultstatus in Wolfhagen. Eine perfekte Moderation, Spontanität, Gags und Gaudi auf der Bühne, der „Draht zum Publikum“, aber vor allen Dingen ihr musikalisches Können sind die Markenzeichen der Band. Die Bamberger werden auf vielfachen Wunsch natürlich wieder am Samstag und Sonntag abends und selbstverständlich zum Frühschoppen am Sonntag ab 11 Uhr im Wolfhager Festzelt richtig einheizen.

Unterstützt werden die Bands natürlich wieder von DJ Torsten. Er füllt u. a. alle notwendigen Spielpausen der Bands so geschickt mit angesagter Mucke, dass die Party auch dann ununterbrochen weitergehen kann. Damit nicht genug: Das Festzelt ist auch Veranstaltungsort des traditionellen Seniorentreffs und Schauplatz der Gewinnbekanntgabe der großen Viehmarktslotterie.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

1.000 Euro Belohnung für Ergreifung des Sprayers in Dörnberg

Schmierfink hat schon Schäden im hohen fünfstelligen Bereich verursacht.
1.000 Euro Belohnung für Ergreifung des Sprayers in Dörnberg

Madita Krauß aus Spangenberg lebt für ein Jahr in Balan/Rumänien

19-Jährige macht dort ein Freiwilliges Soziales Jahr im Kindergarten und in der Schule.
Madita Krauß aus Spangenberg lebt für ein Jahr in Balan/Rumänien

Baunatal: Einbrüche in Autohaus und Restaurant

In Baunatal kam es in der Nacht zum Freitag zu zwei Einbrüchen in ein Autohaus und ein Restaurant, die vermutlich auf das Konto von ein und derselben Täter gehen.
Baunatal: Einbrüche in Autohaus und Restaurant

Kastrationsprojekt für herrenlose Katzen in Bad Karlshafen

Bund gegen den Missbrauch der Tiere e.V. (bmt) übernimmt vorläufig die Kosten für das Projekt
Kastrationsprojekt für herrenlose Katzen in Bad Karlshafen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.