80.000 Euro Schaden an Mercedes AMG: Polizei sucht Zeugen nach Unfallflucht in Lohfelden

Unfallflucht am Samstag, 20.02.21, gegen 3:15 Uhr, zwischen Vollmarshausen und Lohfelden: Polizei bittet um Hinweise.
+
Unfallflucht am Samstag, 20. Februar, gegen 3.15 Uhr, zwischen Vollmarshausen und Lohfelden: Die Polizei bittet um Hinweise.

Völlig zerstört wurde in der Nacht zum Samstag ein Mercedes AMG bei einem mutmaßlichen Alleinunfall in Lohfelden. Die Polizei sucht Zeugen.

Ein bislang unbekannter Fahrer war zwischen Vollmarshausen und Lohfelden von der Landstraße abgekommen, gegen einen Baum geprallt und auf einem Feld gelandet. An dem Auto war ein Totalschaden von ca. 80.000 Euro entstanden.

Ein Zeuge hatte aus der Ferne noch drei oder vier Männer neben dem Wrack auf dem Feld stehen sehen, die jedoch bei Eintreffen der ersten Polizeistreife bereits das Weite gesucht hatten. Die Kasseler Polizei sucht nun nach Zeugen, die Hinweise auf den flüchtigen Unfallfahrer oder seine Mitfahrer geben können. Der Unfall hatte sich nach derzeitigem Ermittlungsstand gegen 3.15 Uhr ereignet.

Der Mercedes war laut Polizei in Richtung Lohfelden unterwegs und aus noch unbekannten Gründen offenbar nach rechts von der Fahrbahn der L 3203 abgekommen. Anhand der Spurenlage ist davon auszugehen, dass das Auto dann gegen einen großen Baum prallte, wobei der Motorblock herausriss und der Baum entwurzelt wurde.

Anschließend kam der Mercedes auf dem Feld zum Stehen. Wohin die Insassen anschließend flüchteten ist nicht bekannt. Vorsorglich suchten die Beamten den Bereich um die Unfallstelle nach Verletzten ab, glücklicherweise ohne Personen in Not zu finden. Die in der Nacht angestellten ersten Ermittlungen zum Fahrer des Wagens, der auf eine Firma zugelassen ist, führte nicht zur Identifizierung eines Tatverdächtigen. Die weiteren Ermittlungen dauern an.

Zeugen, die Beobachtungen im Zusammenhang mit dem Unfall oder der Flucht der Fahrzeuginsassen gemacht haben und den Ermittlern der Unfallfluchtgruppe weitere Hinweise geben können, melden sich bitte unter Tel. 0561 - 9100 bei der Polizei.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Kooperationsvereinbarung zwischen SMA und der Freiherr-vom-Stein-Gesamtschule Immenhausen

Stärkere Realitätsbezüge im schulischen Alltag; für Schülerinnen und Schüler wird die Berufsorientierung und -vorbereitung verbessert
Kooperationsvereinbarung zwischen SMA und der Freiherr-vom-Stein-Gesamtschule Immenhausen

Gute Partnerschaft

Gemeinde Bad Emstal und E.ON Mitte Bad Emstal. Die Gemeinde Bad Emstal und die E.ON Mitte AG setzen ihre bewhrte Partnerschaft fort und weiten d
Gute Partnerschaft

Baunatals Gleichstellungsbeauftragte: „Corona-Krise hat gezeigt, wie wichtig Frauen sind“

In Baunatal soll demnächst eine Ausstellung eröffnet werden, die Frauen in der Corona-Krise in den Fokus rückt. Denn die vergangenen Wochen haben gezeigt, wie wichtig …
Baunatals Gleichstellungsbeauftragte: „Corona-Krise hat gezeigt, wie wichtig Frauen sind“

Vellmar: Zufall führt zur Festnahme eines Autodiebes

Die Zeugin hatte von der Halterin des gestohlenen Autos von dem Diebstahl erfahren und alarmierte sofort die Polizei, als sie den Wagen in der Kasseler Nordstadt sah.
Vellmar: Zufall führt zur Festnahme eines Autodiebes

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.