90-Jährige wird in Niestetal von Hund angesprungen und erleidet Beckenbruch

Am Sonntagabend wurde eine 90-Jährige im Niestetaler Umbachsweg von einem freilaufenden Hund (Symbolbild) angesprungen.
+
Am Sonntagabend wurde eine 90-Jährige im Niestetaler Umbachsweg von einem freilaufenden Hund (Symbolbild) angesprungen.

Sonntagabend wurde eine 90-Jährige im Niestetaler Umbachsweg von einem freilaufenden Hund angesprungen, wodurch die Frau zu Boden stürzte. 

Niestetal. Wie der Ehemann der verletzten 90-Jährigen bei seiner Anzeigenaufnahme auf dem Polizeirevier Ost angab, hatte sich der Vorfall am Sonntagabend, gegen 19 Uhr, im Umbachsweg, nahe „Am Spitzen Berg“ ereignet. Er, seine Frau und weitere Angehörige hatten sich zu dieser Zeit auf dem Gehweg aufgehalten. Plötzlich kam der vermeintlich herrenlose Hund auf die Gruppe zugelaufen und sprang an der Seniorin hoch, wodurch sie zu Fall kam und die schweren Verletzungen erlitt.

Durch die Angehörigen konnte der Hund anschließend vertrieben werden. Während der Rettungswagen mit der 90-jährigen Patientin bereits auf dem Weg ins Krankenhaus war, lief eine Frau mit einer Hundeleine in der Hand durch die Straße. Auf Nachfrage des Ehemanns sagte die Unbekannte, dass sie auf der Suche nach ihrem Hund sei. Als der Senior schilderte, was zuvor passiert war und die Frau um die Angabe ihrer Personalien bat, verweigerte sie dies und lief davon.

Die mutmaßliche Hundehalterin war etwa 25 Jahre alt, schlank, 1,60 bis 1,70 Meter groß und hatte schwarze schulterlange Haare, die sie offen trug. Bei dem Tier handelte es sich um einen jüngeren, großen und kräftigen Hund, der hellbraunes bis rötliches Fell gehabt haben soll.

Die Ermittler der Kasseler Polizei bitten zur Aufklärung des Falls nun um Hinweise von Zeugen, die Hinweise auf die mutmaßliche Hundehalterin geben können. Hinweise nimmt die Polizei unter Tel.: 0561-9100 entgegen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Nach Flucht aus Forensik in Bad Emstal: Fahndung nach verurteiltem Straftäter

Nach einer Festnahme am Freitag durch das Spezialeinsatzkommando erweitern Staatsanwaltschaft Hanau Ihre Fahndung nach dem 27 Jahre alten Jascha Willeführ mit einem …
Nach Flucht aus Forensik in Bad Emstal: Fahndung nach verurteiltem Straftäter

Grebenstein: Autofahrer kommt nach Wildunfall von B 83 ab und wird tödlich verletzt

Den ersten Ermittlungen zufolge war etwa einen Kilometer hinter Grebenstein ein Reh über die Fahrbahn gewechselt und der Pkw des 56-Jährigen mit dem Tier …
Grebenstein: Autofahrer kommt nach Wildunfall von B 83 ab und wird tödlich verletzt

Mit Junggesellenabschied fing alles an: Verrückte Sommerparty in Braunsen

Wasserskigraben, Boxring, Bumper-Ball-Feld und natürlich viel Musik: All das, was es im letzten Jahr auf einem ausgefallenen Junggesellenabschied gab, wird nun für jeden …
Mit Junggesellenabschied fing alles an: Verrückte Sommerparty in Braunsen

Ein Engländer in Gottsbüren: Aus einem Fachwerkhaus wird ein "British Pub"

Der Brite David Gunson renoviert ein rund 400 Jahre altes Fachwerkhaus am Kirchhof in Gottsbüren. Hier soll im Frühjahr 2019 ein "British Pub" entstehen: Mit …
Ein Engländer in Gottsbüren: Aus einem Fachwerkhaus wird ein "British Pub"

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.