Abschlussball an der Gustav-Heinemann-Schule

+
Schick gemacht für den Abschlussball der Teen-Dancer  der   Gustav-Heinemann-Schule.

Die Teen-Dancer der Gustav-Heinemann-Schule in Hofgeismar präsentierten beim Abschlussball Ausschnitte aus ihrem Grundkurs.

Hofgeismar. Perfekt gestylt und topfit präsentierten die Teen-Dancer der Gustav-Heinemann-Schule in Hofgeismar beim Abschlussball Ausschnitte aus ihrem Grundkurs. Ob Walzer oder Cha Cha Cha, die jungen Tänzerinnen und Tänzer bewegten sich sehr selbstbewusst. Dies zeigte sich auch im Laufe des Abends, als alle ihren „Pflichttanz“ mit Mutter oder Vater absolvierten und sich anschließend wie selbstverständlich auf dem Tanzparkett bewegten.

Einen weiteren Höhepunkt brachten die fortgeschrittenen Tänzerinnen und Tänzer in den Abend, indem sie eine Choreografie mit verschiedenen Standart- und Lateintänzen zeigten. Die Tanzlehrer Anja Nierling und Bernd Schneider hatten die Choreografie auf die Leistungen der Schülerinnen und Schüler zugeschnitten und ein gutes Händchen bewiesen. Im Anschluss wurde der Ball-Abend mit DJ Bernd Schneider fortgesetzt. „Die hervorragende Stimmung war bis zum Schluss auf der Tanzfläche zu sehen, Eltern und Schüler waren gleichzeitig auf der Tanzfläche und zeigte, wie das Tanzen das Wohlgefühl steigert.“ so Irmgard Ehls, Pädagogische Leiterin der Gustav-Heinemann-Schule. Selbst beim Modetanz „Rudern“ saßen Eltern und Schüler im selben Boot und ließen die Stimmung hochkochen.

Der kommende Aufbaukurs führt die Schülerinnen auch zur Formation heran, die dann als Höhepunkt auf dem Frühlingsball des GTC gezeigt wird und auch ein Programmpunkt beim Abschlussball ist. Nicht nur die Schülerinnen und Schüler nehmen dies Angebot gerne an, sondern auch die Eltern freuen sich, dass ihre Kinder bei gesellschaftlichen Veranstaltungen nicht am Rande stehen, sondern am Tanzvergnügen teilnehmen.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Unfall an Zebrastreifen in Immenhausen: Fußgänger schwer verletzt

Schwere, aber nicht lebensbedrohliche Verletzungen erlitt ein 70-jähriger Fußgänger aus Vellmar, der am Mittwochabend in Immenhausen von einem Transporter erfasst wurde.
Unfall an Zebrastreifen in Immenhausen: Fußgänger schwer verletzt

Zum Brand in Bad Karlshafen: Feuer vermutlich fahrlässig verursacht

Nach dem Brand im C.-D.-Stunz-Weg in Bad Karlshafen haben die Beamten der Kasseler Kripo die Brandstelle aufgesucht.
Zum Brand in Bad Karlshafen: Feuer vermutlich fahrlässig verursacht

Gebäudebrand in Bad Karlshafen: Container brannten, keine Menschen mehr in Gefahr

Im C.-D.-Strunz-Weg in Bad Karlshafen soll nach ersten Mitteilungen ein Gebäude brennen.
Gebäudebrand in Bad Karlshafen: Container brannten, keine Menschen mehr in Gefahr

Strohhaufen brannte auf Feld bei Hertingshausen: Kripo bittet um Hinweise

Auf einem Feld an der Kreisstraße 22, zwischen Hertingshausen und Großenritte, brannte in der Nacht zum Donnerstag ein größerer Stroh- und Misthaufen.
Strohhaufen brannte auf Feld bei Hertingshausen: Kripo bittet um Hinweise

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.