Auf abschüssiger Bahn

13. Seifenkistenrennen in HolzhausenHolzhausen. In Holzhausen am Reinhardswald tut sich was. berall auf dem Dchern von verschiedenen

13. Seifenkistenrennen in Holzhausen

Holzhausen. In Holzhausen am Reinhardswald tut sich was. berall auf dem Dchern von verschiedenen Autos kann man zigarrenfrmige Ungetme sehen. Sind Auerirdische gelandet oder aber was macht man damit??? Nein, das sind die Seifenkisten, der Rasenden Hirsche. Denn die Saison der Seifenkistenfahrer ist wieder erffnet. Am 19. Mai findet in Immenhausen - Holzhausen das 13. Seifenkisten Rennen statt. hen sein, erwartet werden Teilnehmer aus dem gesamten Bundesgebiet. Kein Wunder, schlielich zhlt der Immenhuser Ortsteil zu den Hochburgen des deutschen Seifenkistensports und nimmt unter den jhrlich rund 70 Rennen zwischen Kiel und Berchtesgaden eine herausragende Stellung ein.

Im Aufbau und Styling gibt es viele Freirume, die von den Konstrukteuren geschickt genutzt werden. Doch sonst unterliegen Seifenkisten, die an offiziellen Rennen teilnehmen, einem strengen Reglement. Chancengleichheit heit das Ziel und deshalb werden am kommenden Samstag in Holzhausen wieder spannende Rennen zu sehen sein.

Die Teilnehmer mssen bereits am frhen Morgen hellwach sein, denn ab 8 Uhr erfolgen am Brgerhaus die Anmeldung, die technische Abnahme und die Rderauslosung. Zudem werden die Seifenkisten auf die Einhaltung der Bauvorschriften geprft. Diese Inspektion dient vor allem der Sicherheit der Fahrerinnen und Fahrern und soll verhindern, dass durch unsportliche Manipulationen Wettkampfvorteile erreicht werden.

Um 10 Uhr wird das 13. Holzhuser Seifenkistenrennen ffiziell erffnet; es folgen Trainingslufe sowie der 1. und 2. Wertungslauf. Weiter geht es nach einer Mittagspause mit weiteren Wertungs- beziehungsweise Finallufen und der Siegerehrung um 17 Uhr. Die Rennstrecke auf der abschssigen Kasseler Strae ist circa 300 Meter lang. Die Seifenkisten rollen bergab und werden von einer Rampe gestartet, damit sie besser in Schwung bekommen. Das Geschick der Fahrerin oder des Fahrers liegt darin, den krzesten Weg auf der Bahn zu steuern, ohne durch Lenkungsbewegungen Reibungsverluste zu erzeugen. Entscheidend ist aber vor allem eine mglichst aerodynamische Konstruktion und - das streng gehtete Geheimnis aller Seifenkistenpiloten und ihrer technischen Abteilung - schnelle Rder.

Rund um die Seifenkisten

- Alle Seifenkisten mssen innerhalb bestimmter Bauvorschriften konstruiert werden. So sind z.B. Gewicht, Lnge, Lenkung, Bremssystem und die Rder vorgeschrieben. Dies ist aus Sicherheitsgrnden und aus Grnden der Chancengleichheit notwendig. Kreativitt ist aber wie Sie ja an den Fahrzeugen sehen werden trotzdem gefragt. Im Aufbau und Styling sind viele Freirume erlaubt, die von den Konstrukteur/innen genutzt werden.- Seifenkisten haben keinen Motor ! Sie rollen nur bergab und werden deshalb von einer Rampe gestartet, damit sie Schwung bekommen. - Fahren drfen Mdchen und Jungen im Alter von 8 bis 16 Jahren. -Es gibt in Deutschland in jedem Jahr ca.70 Rennen

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Habichtswaldsteig ist drittschönster Mehrtages-Wanderweg

Urkundenübergabe bei der Fachmesse TourNatur.
Habichtswaldsteig ist drittschönster Mehrtages-Wanderweg

5. Weinbrunnenfest am Zierenberger Marktplatz

"pro.dukt" will die „Gute Stube“ ins Rampenlicht stellen.
5. Weinbrunnenfest am Zierenberger Marktplatz

Hofgeismar: Zwei Tote nach Familienstreit im Ortsteil Carlsdorf

Zu einer heftigen familiären Auseinandersetzung kam es heute Vormittag im Hofgeismarer Ortsteil Carlsdorf. Dabei wurde eine 60-jährige Frau und ein 33-jähriger Mann so …
Hofgeismar: Zwei Tote nach Familienstreit im Ortsteil Carlsdorf

"Heimat shoppen" für eine lebendige Stadt Immenhausen

Aktionstag des Handwerker- und Gewerbevereins (HGVplus) Immenhausen.
"Heimat shoppen" für eine lebendige Stadt Immenhausen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.