Für ältere, aktive Autofahrer

Hofgeismar. Bereits seit mehreren Jahren bietet die Kreisverkehrswacht Hofgeismar kostenlose Gesprchskreise fr ltere aktive Kraftfah

Hofgeismar. Bereits seit mehreren Jahren bietet die Kreisverkehrswacht Hofgeismar kostenlose Gesprchskreise fr ltere aktive Kraftfahrer und Fahrerinnen an. In vier aufeinander folgenden Veranstaltungen informiert die Verkehrswacht ber neue Rechtsvorschriften, Neues aus der Fahrzeugtechnik und ber die Auswirkungen krperlichen Befindens auf die Fahrtchtigtikeit. Zielgruppe sind ltere Kraftfahrer und -fahrerinnen, die mit mehr oder weniger langjhriger Erfahrung aktiv am Straenverkehr teilnehmen. Es gibt keine Altersgrenzen und keine Prfung. Ein neuer Gesprchskreis luft vom 16. bis zum 19. Mrz. Beginn ist jeweils 9.30 Uhr in den Rumen der Volkshochschule Hofgeismar, Kasinoweg 22. Telefonische Anmeldungen bei Arno Pleger, 05671 - 2357.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Freiwillige restaurieren historisches Fachwerkhaus in Naumburg

Bürgergenossenschaft lädt Interessierte zu einer geöffneten Baustelle und zum Gewölbe-Rundgang ein.
Freiwillige restaurieren historisches Fachwerkhaus in Naumburg

Die Zuhause Experten bekennen sich zur Region

Pionier in Deutschland: Alles rund um Immobilien - komplett aus einer Hand.
Die Zuhause Experten bekennen sich zur Region

67.000 Euro übergeben: Enkeltrickbetrüger bringen Seniorin in Hertingshausen um ihr Erspartes

Betrüger haben mit der miesen Enkeltrickmasche am gestrigen Montagnachmittag eine Seniorin aus Baunatal um ihr Erspartes gebracht.
67.000 Euro übergeben: Enkeltrickbetrüger bringen Seniorin in Hertingshausen um ihr Erspartes

„Nordhessen hat allen Grund, stolz zu sein“: Abschluss des größten Breitbandausbauprojekts in Europa

Der Breitbandausbau in Nordhessen ist abgeschlossen. Das wurde in Bad Emstal gefeiert. Mit dabei war unter anderem Digitalministerin Prof. Dr. Kristina Sinemus.
„Nordhessen hat allen Grund, stolz zu sein“: Abschluss des größten Breitbandausbauprojekts in Europa

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.