Aktuelle Bergung: LKW mit 16 Tonnen Wurst auf der Autobahn verunglückt

Wie die Polizei mitteilte, könnte möglicherweise Müdigkeit der Grund für den Unfall gewesen sein.
1 von 34
Wie die Polizei mitteilte, könnte möglicherweise Müdigkeit der Grund für den Unfall gewesen sein.
Wie die Polizei mitteilte, könnte möglicherweise Müdigkeit der Grund für den Unfall gewesen sein.
2 von 34
Wie die Polizei mitteilte, könnte möglicherweise Müdigkeit der Grund für den Unfall gewesen sein.
Wie die Polizei mitteilte, könnte möglicherweise Müdigkeit der Grund für den Unfall gewesen sein.
3 von 34
Wie die Polizei mitteilte, könnte möglicherweise Müdigkeit der Grund für den Unfall gewesen sein.
Wie die Polizei mitteilte, könnte möglicherweise Müdigkeit der Grund für den Unfall gewesen sein.
4 von 34
Wie die Polizei mitteilte, könnte möglicherweise Müdigkeit der Grund für den Unfall gewesen sein.
Wie die Polizei mitteilte, könnte möglicherweise Müdigkeit der Grund für den Unfall gewesen sein.
5 von 34
Wie die Polizei mitteilte, könnte möglicherweise Müdigkeit der Grund für den Unfall gewesen sein.
Wie die Polizei mitteilte, könnte möglicherweise Müdigkeit der Grund für den Unfall gewesen sein.
6 von 34
Wie die Polizei mitteilte, könnte möglicherweise Müdigkeit der Grund für den Unfall gewesen sein.
Wie die Polizei mitteilte, könnte möglicherweise Müdigkeit der Grund für den Unfall gewesen sein.
7 von 34
Wie die Polizei mitteilte, könnte möglicherweise Müdigkeit der Grund für den Unfall gewesen sein.
Wie die Polizei mitteilte, könnte möglicherweise Müdigkeit der Grund für den Unfall gewesen sein.
8 von 34
Wie die Polizei mitteilte, könnte möglicherweise Müdigkeit der Grund für den Unfall gewesen sein.

Bereits am Mittwochabend gegen 21.30 Uhr verlor ein Lkw-Fahrer auf der A 44 in Richtung Dortmund in Höhe der Anschlussstelle Zierenberg die Kontrolle über seinen Sattelzug und durchbrach die Leitplanke.

Zierenberg. Nachdem der Lkw auf die Beifahrerseite gekippt und noch einige Meter die Böschung heruntergerutscht war, kam das Fahrzeug schließlich zum Stillstand. Der 27 Jahre alte Fahrer aus Dortmund wurde bei dem Unfall nach derzeitigen Erkenntnissen glücklicherweise nur leicht verletzt und anschließend mit einem Rettungswagen in ein Kasseler Krankenhaus eingeliefert. Der bei dem Unfall entstandene Sachschaden wird auf rund 95.000 Euro beziffert.

Aktuell dauert die Bergung des beschädigten Sattelzuges an, weshalb an der Anschlussstelle Zierenberg die Auffahrt auf die A 44 in Richtung Dortmund gesperrt ist. Die Bergungsarbeiten werden nach Einschätzung des Bergungsunternehmens voraussichtlich bis in den Nachmittag des heutigen Donnerstags andauern. Wie die Polizei mitteilte, könnte möglicherweise Müdigkeit der Grund für den Unfall gewesen sein. Sowohl die Sattelzugmaschine als auch der Sattelauflieger waren bei dem Unfall komplett beschädigt worden. Im Auflieger befanden sich insgesamt sich 16 Tonnen Wurst, die jetzt aufwendig umgeladen werden muss. Der Gesamtschaden an dem Lkw wird auf ca. 75.000 Euro geschätzt.

Darüber hinaus wurden bei der unkontrollierten Fahrt des Sattelzuges 17 Felder Schutzplanke, fünf Leitpfosten, ein Verkehrsschild, eine Kilometertafel sowie eine Notrufsäule beschädigt und Flurschaden verursacht. Dieser Schaden wird auf weitere 20.000 Euro geschätzt. Zudem hatte sich eine nachfolgende Autofahrerin beim Überfahren von Trümmerteilen einen Reifenschaden an ihrem Ford Fiesta zugezogen. Die Sperrung der Autobahn sollte sich nach Angaben des Bergungsleiters nur auf einen Fahrstreifen bei der Bergung des LKW beschränken.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Fahrer tödlich verletzt: Schwerer Unfall auf A7 bei Kassel - Autobahn gesperrt

Auf der Autobahn 7 ist es am Dienstagmittag zwischen den Anschlussstellen Lutterberg und Kassel-Nord in Fahrtrichtung Kassel zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. …
Fahrer tödlich verletzt: Schwerer Unfall auf A7 bei Kassel - Autobahn gesperrt

Kasseler mit 74 Jahren im Unruhestand in Vietnam

Gerold Montag hilft dort beim Aufbau der dualen Handwerksausbildung
Kasseler mit 74 Jahren im Unruhestand in Vietnam

Im Einsatz für den Naturschutz

Landschaftsstation Borgentreich bietet freie Plätze für den Bundesfreiwilligendienst an.
Im Einsatz für den Naturschutz

Mini-EMSAGA in Bad Emstal

Statt im geschlossenen Kursaal jetzt im Saal des Parkhotels Emstaler Höhe.
Mini-EMSAGA in Bad Emstal

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.