Alleinunfall am Forsthaus Mariendorf verursacht wirtschaftlichen Totalschaden

Eine 59-Jährige Frau kam am heutigen Donnerstagmorgen mit ihrem VW-Golf aus bisher noch ungeklärten Gründen von der Fahrbahn, der L 3229 auf Höhe des Forsthauses Mariendorf, ab. Sie wurde leicht verletzt ins Krankenhaus gebracht. Es entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden.

Immenhausen. Am heutigen Donnerstagmorgen ereignete sich auf der Landesstraße 3229 am Forsthaus Mariendorf ein Alleinunfall, bei dem sich eine 59 Jahre alte Autofahrerin aus Reinhardshagen verletzte. Ein Rettungswagen brachte sie vorsorglich in ein Kasseler Krankenhaus. An ihrem Wagen, einem VW Golf, entstand wirtschaftlicher Totalschaden, den die an der Unfallstelle eingesetzten Beamten der Polizeistation Hofgeismar mit rund 5.000Euro bezifferten.

Wie die Beamten von der Unfallstelle berichten, ereignete sich der Verkehrsunfall gegen kurz nach 7 Uhr. Die 59-Jährige war mit ihrem Wagen von der Landesstraße 3232 auf die Landesstraße 3229 in Richtung Immenhausen abgebogen. In Höhe des Forsthauses Mariendorf kam sie aus bislang ungeklärter Ursache in einer Rechtskurve zu weit nach rechts auf die Bankette und touchierte mit der Beifahrerseite einen Baum am Straßenrand. Von diesen abgewiesen, lenkte sie ihr Fahrzeug nach links und kam auf der gegenüberliegenden Seite im Straßengraben zum Stehen. Zur Unfallzeit war es noch dunkel und die Straße feucht. Die genaue Unfallursache ist noch unklar. Die weitere Unfallsachbearbeitung wird von den Beamten der Polizeistation Hofgeismar geführt

Rubriklistenbild: © benjaminnolte - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Vitos feiert seine Bachelor-Absolventen

Studium der Pflege: 36 Pflegekräfte erhielten bei einer Feierstunde in Gießen ihre Bachelor-Zeugnisse.
Vitos feiert seine Bachelor-Absolventen

Besondere Auszeichnung für den besten Praktikumsbericht

Realschüler Tobias Stöter schrieb den besten Praktikumsbericht Nordhessens und bekam dafür eine ganz besondere Auszeichnung in der Firma SMA.
Besondere Auszeichnung für den besten Praktikumsbericht

Schwerer Unfall auf Umleitungsstrecke der A44

Mehrere Verletzte nach schwerem Unfall auf der L 3215 bei Breitenbach
Schwerer Unfall auf Umleitungsstrecke der A44

Vollsperrung der L 3215 bei Schauenburg nach schwerem Unfall zwischen zwei PKW

Am heutigen Freitagmorgen sind auf der L 3215 zwei PKW zusammengestoßen. Die beiden Fahrer wurden dabei schwerverletzt. Zurzeit ist die L 3215 voll gesperrt.
Vollsperrung der L 3215 bei Schauenburg nach schwerem Unfall zwischen zwei PKW

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.