2. Altstadt-Markt in Wolfhagen

Corona erzwingt allerdings Verzicht auf Kinder-Spiele.

Wolfhagen. „Der freitägliche Wochenmarkt konnte in der Vergangenheit leider nie den zuvor erhofften Besuchererfolg erzielen“, bedauern die Verantwortlichen vom Fachbereich „Märkte u. Feste“ der Stadt Wolfhagen. „Aus diesem Grund haben wir uns entschlossen, unseren Wochenmarkt mit neuem Konzept und Namen zu versehen“. Seit Oktober findet der neue Wolfhager Altstadt-Markt immer am vierten Donnerstag im Monat mit Ausnahme des Monats Juli (Viehmarkt) und Dezember (Weihnachten) von 16 bis 19 Uhr auf dem Marktplatz in Wolfhagen statt. Corona erzwingt Verzicht auf Kinder-Spiele Nachdem der Start des Wolfhager Altstadtmarkt im Oktober sehr gut angelaufen ist, freuen wir uns, wenn wir Sie auch zum Termin am kommenden Donnerstag, 26. November, begrüßen dürfen“, so Andreas Schmidhuber vom Fachbereich „Märkte u. Feste“. „Alle Ihnen bisher bekannten Händler werden wieder teilnehmen.“ Dazu hat man neue Anbieter für den Altstadtmarkt gewinnen können, die beispielsweise Vogelhäuser und Weihnachtskrippen aus Holz verkaufen. „Worauf wir diesmal aufgrund von Corona-Regeln leider verzichten müssen, ist der städtische Stand mit Kinderspielen und Tattoos. Dafür bitten wir um Ihr Verständnis“, bedauert Andreas Schmidhuber. „Wir hoffen sehr, dass wir den Kindern diese Freude im Januar wieder anbieten können“. Aufgrund von Corona, wird es auch einen abgegrenzten Bereich zum Verzehr der angebotenen Imbiss- und Getränkewaren geben.

Der Markt umfasst ein reichhaltiges Angebot von Fleisch- und Wurstwaren, Forellen, Eier, Backwaren, Obst und Gemüse, Blumen, Honigwaren, Kartoffeln, mehrere Varianten von vor Ort zubereitetem Popcorn, Handwerksprodukte, sowie eine große Vielfallt an selbstgemachten Nudelwaren und Maultaschen. Ferner bietet der Dart Sport Zottel`s Fighters Getränke und Flaschenbiere aus aller Welt an. „Herr Löber wird an jedem Freitag weiterhin Eier, Bratwurst und Forellen anbieten“, ergänzt Andreas Schmidhuber.

Mit der Regelung „vierter Donnerstag“ überschneidet sich die Wolfhager Veranstaltung nicht mit den Märkten in Zierenberg, Breuna und Habichtswald, welche das gleiche Konzept haben und jeweils an den ersten bis dritten Donnerstagen im Monat stattfinden. Somit findet in jeder Woche donnerstags ein Markt in einer der genannten Städte statt. Die Wolfhager Marktleitung erhofft sich damit auch, ein stückweit mit den Händlern dieser Märkte zusammenarbeiten zu können“.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Drogenberauscht und mit gefälschten Kennzeichen unterwegs: Autofahrer nach kurzer Flucht von Streife gefasst

Der 31-Jährige, der auch nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist, muss sich nun wegen einer ganzen Reihe von Verstößen verantworten.
Drogenberauscht und mit gefälschten Kennzeichen unterwegs: Autofahrer nach kurzer Flucht von Streife gefasst

Sicherheitslandung bei Naumburg: Kampfhubschrauber Tiger berührte Baum bei Übung

Ein Kampfhubschrauber musste am Mittwoch gegen 14.30 Uhr auf einem Acker zwischen Altenstädt und Naumburg notlanden.
Sicherheitslandung bei Naumburg: Kampfhubschrauber Tiger berührte Baum bei Übung

Bürgermeisterrunde fordert Prüfung der Sollingbahn

Güterverkehr mit der Bahn: Als Alternative zum Neubau der Kurve Kassel.
Bürgermeisterrunde fordert Prüfung der Sollingbahn

Demnächst wieder mit der Bahn von Kassel nach Naumburg?

Machbarkeitsstudie läuft - CDU für Erhalt und Reaktivierung der Hessencourrier-Strecke.
Demnächst wieder mit der Bahn von Kassel nach Naumburg?

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.