Anrainer-Kommunen laden am Muttertag zum Diemelradweg-Tag ein

+
Der Diemelradweg-Tag lädt von 9 bis 18 Uhr zum Radeln an der Diemel ein. Von der Quelle in Willingen-Usseln bis zur Mündung in Bad Karlshafen.

Es geht nicht um Bestzeiten oder gefahrene Kilometer, sondern um Spaß für die ganze Familie.

Auf dem 112 Kilometer langen Diemelradweg geht es am Muttertag-Sonntag, 12. Mai, wieder rund: Der Diemelradweg-Tag lädt von 9 bis 18 Uhr zum Radeln an der Diemel ein. Von der Quelle in Willingen-Usseln bis zur Mündung in Bad Karlshafen können Radfahrer Stempel sammeln, an einer Verlosung teilnehmen, tolle Preise gewinnen und den frisch vom ADFC mit 4 Sternen ausgezeichneten Flussradweg kennenlernen. Es geht nicht um Bestzeiten oder gefahrene Kilometer, sondern um Spaß.

Die Radroute nach Länge und Vorlieben wählen

Welchen Abschnitt und wie weit sie am Diemelradweg-Tag radeln möchten, können die Teilnehmer selbst entscheiden. „Diemeln“ lässt sich auf einem gut ausgebauten und leicht zu befahrenden Radweg durch vielfältige Naturlandschaften von den Höhen des Waldecker Uplandes über den Naturpark Diemelsee durch sanft hügelige Mittelgebirgslandschaften bis hin zur Weser. Durch die ideale Lage der Bahnstrecken zum Streckenverlauf des Radweges, können die Teilnehmer ihre Radtour ideal mit dem öffentlichen Nahverkehrsmitteln verbinden. Mit Bus, Bahn und Shuttle-Service stehen geeignete Anfahrts- und Rücktransportmittel zur Verfügung. Natürlich kann auch gerne das Rad für den Rückweg genutzt werden.

Drei Stempel reichen zur Gewinnspiel-Teilnahme

Um am Gewinnspiel teilnehmen zu können, sind allerdings drei Stempel unterschiedlicher Stempelstellen – insgesamt gibt es zehn – erforderlich. Dazu nur die Gewinnspielkarte bei einer Stempelstelle abgeben oder an den Stadtmarketing und Wirtschaftsförderung, Marsberg e.V. (Bäckerstraße 8, 34431 Marsberg) senden. Einsendeschluss ist der 27. Mai 2019. Übrigens: Die ersten Besucher der Stempelstellen erhalten als Geschenk eine Diemelradweg-Trinkflasche. Darüber hinaus sorgt ein buntes Rahmenprogramm entlang der Strecke für Unterhaltung und Kurzweil. Und an vielen Stellen haben Radler dann auch die Möglichkeit, sich kulinarische Erfrischungen zu gönnen.

Willingen • Rustikales Frühstück an der Diemelquelle von 9 bis 12 Uhr; Kosten pro Person: 7 €; Anmeldung bis 10. Mai an kupferpfanne©t-online.de Diemelsee

• Diemelradweg-Tag Angebot im Cafe & Bistro Fachwerk

Marsberg

• Familientag mit buntem Programm auf dem Kirchplatz

Diemelstadt-Wrexen

• Museumsfest mit Backtag, buntem Programm, Ausstellung „Mode früherer Jahre“ • Rock Kids der Grundschule Wrexen, Spielmannszug Wrexen

Liebenau-Ostheim

• Gin-Verkostung mit der Fieldfare Diemel Gin • „Kaffee-Bus“ Oliver Poppe

Hofgeismar-Hümme

• Speisen, Getränke, Kaffee, selbstgebackener Kuchen • Kunstausstellung, Führung • 15 Uhr: Konzert des Volks-Chors Hümme

Trendelburg-Wülmersen

• Besuch LandMuseum – freier Eintritt mit Teilnehmerkarte • Café Mehlschwalbe

Bad Karlshafen

 • neue Schleusenanlage • Stadtführung (6 Euro) • 11 und 15 Uhr: Fahrten mit dem Weserschiff „Hessen“

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Mit Junggesellenabschied fing alles an: Verrückte Sommerparty in Braunsen

Wasserskigraben, Boxring, Bumper-Ball-Feld und natürlich viel Musik: All das, was es im letzten Jahr auf einem ausgefallenen Junggesellenabschied gab, wird nun für jeden …
Mit Junggesellenabschied fing alles an: Verrückte Sommerparty in Braunsen

Fahrzeug überfährt Bahnübergang in Hofgeismar trotz schließender Schranke

In Hofgeismar beschädigte ein Unbekannter eine Schrankanlage und entfernte sich unerkannt vom Unfallort.
Fahrzeug überfährt Bahnübergang in Hofgeismar trotz schließender Schranke

Bildergalerie - Überschwemmungen bei Helsa nach Unwetter

Bei Helsa kam es zu Überschwemmungen nach den starken Regenfällen der vergangenen Nacht
Bildergalerie - Überschwemmungen bei Helsa nach Unwetter

Bildergalerie - Überschwemmungen in Kaufungen nach Unwetter

In Kaufungen ist die Losse über die Ufer getreten
Bildergalerie - Überschwemmungen in Kaufungen nach Unwetter

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.