Apfeltag im LandMuseum Wülmersen

Einen Tag lang dreht sich alles um den Apfel: Morgen ist der „Apfeltag“ im LandMuseum im Wasserschloss Wülmersen.

Trendelburg. Zu einem „Apfeltag“ lädt das LandMuseum im Wasserschloss Wülmersen am Sontag, 29. Oktober ab 11 Uhr ein. Anlass des Aktionstages, der gleichzeitig die Museumssaison beschließt, ist eine Spende in Gestalt junger Obstbäume. Der 1996 gegründete Verein „Streuobst-Initiative im Landkreis Kassel“ (SILKA) hat anlässlich seines 20-jährigen Jubiläums 20 Bäume für eine Landkreiseinrichtung gespendet, die nun ihren Platz auf der Streuobstwiese im Wasserschloss Wülmersen finden.

Aussteller und Aktionen

Um 11 Uhr beginnt die Pflanzaktion mit Vize-Landrätin Susanne Selbert und Vertretern des Vereins SILKA auf der Fläche des ehemaligen Museumsackers. Zudem informiert der Verein über sein Streuobstengagement. Im Erdgeschoss des Museums zeigt die Gartenbaufirma Gartenfit aus Niederlistingen eine Apfelausstellung zum Anbeißen. Verschiedene Sorten stehen zum Verkauf bereit. Der hessenweit bekannte Pomologe Werner Nussbaum (Schöneck) steht zur Sortenbestimmung zur Verfügung. Wer schon immer wissen wollte, wie der Apfel in seinem Garten eigentlich heißt, kann Früchte zur Bestimmung mitbringen, es sollten mindestens drei Äpfel eines Baumes sein. Auch wenn die Apfelernte in diesem Jahr sehr bescheiden ausfällt, gibt es vielleicht so manche Frage zum Obstanbau, deren fachmännische Beantwortung für den Anbau im nächsten Jahr weiterhilft. Mit einer historischen Apfelpresse kommen die Mitglieder des Arbeitskreises Geschichte und Dorfentwicklung Ehrsten e. V. Die hölzernen Pressen gab es bis in die 1970er Jahren in vielen Dörfern, um die Obsternte heimischer Streuobstwiesen verarbeiten zu können. Der mit manueller Kraft frisch gepresste Saft wird ausgeschenkt. Obstbäume sind Lebensräume für Singvögel, deren Bestand mit Nistkästen gestärkt werden kann. Dafür engagiert sich der NABU Kreisverband Kassel Stadt/Land e.V. und lädt Kinder und Jugendliche zum Bau von Holzkästen ein. Apfelbratwurst (Bio) vom Grill und Apfelkuchen im Café „Mehlschwalbe“ sorgen für einen apfelrunden Tag.

Rubriklistenbild: © Archiv

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Stahlhart zum Höhepunkt: Grebensteiner produziert international gefragtes Liebesspielzeug

Mit seinen Edelstahl-Erwachsenen-Spielzeug macht Jörg Schindewolf nicht nur Frauen in der Region glücklich. Mittlerweile lassen auch andere Firmen aus der Branche bei …
Stahlhart zum Höhepunkt: Grebensteiner produziert international gefragtes Liebesspielzeug

Kultur- und Geschichtsverein Bad Emstal lädt zum traditionellen Sommerfest ein

Rund um das wegen Renovierungsarbeiten geschlossene Klostermuseum Merxhausen.
Kultur- und Geschichtsverein Bad Emstal lädt zum traditionellen Sommerfest ein

Deutsche Meisterschaften der Islandpferdereiter auf Gestüt Ellenbach gestartet

An diesem Wochenende dreht sich – reitsportlich gesehen – alles um Gut Ellenbach in Kaufungen. Zum dritten Mal bereits richtet das Gut die Deutschen Meisterschaften der …
Deutsche Meisterschaften der Islandpferdereiter auf Gestüt Ellenbach gestartet

Sommerkultur im Wasserschloss Wülmersen

Auch 2018 wieder ein Mix aus Kino, Weltmusik, Blues und Kleinkunst in der überdachten Herrenhausruine.
Sommerkultur im Wasserschloss Wülmersen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.