Apothekeneinbruch in Baunatal: Polizei sucht Zeugen

Am Wochenende sind Unbekannte in eine Apotheke in Baunatal eingebrochen und haben dabei Wechselgeld aus der Kasse erbeutet. Die Polizei sucht Zeugen.

Baunatal. Zwischen Samstagnachmittag und Sonntagabend brachen bislang unbekannte Täter in die Apotheke an der Poststraße in Baunatal-Großenritte ein und erbeuteten das Wechselgeld aus den Kassen. Medikamente oder andere Artikel entwendeten sie nach ersten Ermittlungen nicht. Die Polizei erhofft sich nun mit der Veröffentlichung des Falls, Zeugenhinweise aus der Bevölkerung zu bekommen.

Wie diese berichtet, ereignete sich der Einbruch zwischen Samstag 15 Uhr und Sonntagabend 18.30 Uhr. Um in die Apotheke zu gelangen, brachen die bislang Unbekannten zwei stabile Metalltüren im kombinierten Wohn- und Geschäftshaus auf. Mit massiver Gewalt im Verkaufsraum angekommen, allein der Sachschaden beläuft sich auf rund 2.000 Euro, gingen sie die Kassen an und entwendeten das Wechselgeld. Anschließend verließen sie die Apotheke wahrscheinlich auf dem Weg, wie sie gekommen sind und flüchteten in unbekannte Richtung.

Da der Polizei die genaue Tatzeit bislang nicht bekannt ist und auch keine Hinweise zu den Einbrechern vorliegen, bittet sie nun Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, sich bei der Kasseler Polizei unter 0561 - 9100 zu melden.

Rubriklistenbild: © bluedesign - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Bagger beschädigt Brücke bei Bundesstraße

Ein Bagger beschädigte eine Brücke über der Bundesstraße 3 bei Fuldatal, als der Fahrer versuchte mit seinem zu hohen Sattelzug samt Anhang unter der Brücke entlang zu …
Bagger beschädigt Brücke bei Bundesstraße

Mitmachen: Schulranzen-Sammelaktion

Die Lilli-Jahn-Schule in Immenhausen sammelt zusammen mit Patricia Schützenberger ausrangierte Schulranzen für Kinder auf der ganzen Welt.
Mitmachen: Schulranzen-Sammelaktion

Young Americans führten mit Schülern eine eigene Musicalshow auf

Die Young Americans waren zu Gast in Grebenstein und studierten innerhalb von drei Tagen mit einer Schülergruppe eine zweistündige Musicalshow ein.
Young Americans führten mit Schülern eine eigene Musicalshow auf

Hans Staden als Bronzefigur in Wolfhagen

In Wolfhagen blickt nun eine lebensgroße Bronzefigur von Hans Staden über den Hospitalplatz. Staden ist der berühmteste Bürger der Stadt und veröffentlichte 1557 ein …
Hans Staden als Bronzefigur in Wolfhagen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.