Arbeitsunfall in Firma für Glasherstellung: Sechs Leichtverletzte nach Austritt von Flüssigkeit

1 von 9
2 von 9
3 von 9
4 von 9
5 von 9
6 von 9
7 von 9
8 von 9

Am gestrigen Donnerstagabend kam es zu einem Arbeitsunfall in einer Firma für Glasherstellung in Wolfhagen.

Wolfhagen - Am gestrigen Donnerstagabend kam es in der Betriebshalle einer Firma in Gasterfeld zu einem Arbeitsunfall. Dabei wurden insgesamt sechs Mitarbeiter leicht verletzt.

Wie die vor Ort eingesetzten Beamten des Kriminaldauerdienstes berichten, entwich gegen 19:35 Uhr aus bisher noch nicht geklärter Ursache eine Flüssigkeit aus einer Arbeitsmaschine. Ein Mitarbeiter wurde von dem Strahl direkt unter dem Auge getroffen, fünf weitere Mitarbeiter klagten durch die austretenden Dämpfe über Beschwerden der Atemwege. Die Verletzten wurden durch die anwesenden Rettungskräfte in umliegende Krankenhäuser verbracht. Nach ambulanter Behandlung konnten mittlerweile alle Verletzten die Krankenhäuser wieder verlassen.

Durch die Feuerwehr Wolfhagen wurde die ausgelaufene Flüssigkeit aufgenommen und die Halle belüftet.

Was genau zum Entweichen der Flüssigkeit führte, ist nun Gegenstand der Ermittlungen, die durch das zuständige Kriminalkommissariat 11 der Kasseler Kripo geführt werden.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Pilzsammler entdeckt Toten im Wald: 67-Jähriger seit Monaten vermisst

Wie sich bei den ersten polizeilichen Ermittlungen herausstellte, handelt es sich bei der verstorbenen Person um den seit Juli dieses Jahres vermissten 67-jährigen …
Pilzsammler entdeckt Toten im Wald: 67-Jähriger seit Monaten vermisst

Gartenhütte brannte in Kassel an der Friedrichsbrücker Straße

Der Anbau einer Gartenhütte bei Kassel brannte vollständig ab. Die Feuerwehr konnte den Brand zügig löschen
Gartenhütte brannte in Kassel an der Friedrichsbrücker Straße

Nordhesse Jan Bade ist bundesweit gefragter Experte für Äpfel und Birnen

Für Jan Bade aus Kaufungen ist Obst nicht nur Genuss, sondern auch Wissenschaft. Der bundesweit gefragte Experte bestimmt Apfel- und Birnensorten, berät zu Anbau und …
Nordhesse Jan Bade ist bundesweit gefragter Experte für Äpfel und Birnen

Frontalzusammenstoß auf B 3 bei Fuldatal: Motorradfahrer mit neongelbem Helm gesucht

Nach dem schweren Verkehrsunfall am Montagnachmittag auf der B 3 gibt es neue Erkenntnisse der zuständigen Ermittler der Unfallfluchtgruppe der Kasseler Polizei.
Frontalzusammenstoß auf B 3 bei Fuldatal: Motorradfahrer mit neongelbem Helm gesucht

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.