Auszeichnung vom Bund der Steuerzahler

Liebenau. Keine Kneipe mehr im Ort und damit auch kein Platz mehr fr groe Feiern in geselliger Runde. Damit wollten sich die Lamerd

Liebenau. Keine Kneipe mehr im Ort und damit auch kein Platz mehr fr groe Feiern in geselliger Runde. Damit wollten sich die Lamerder Brger nicht abfinden und grndeten kurzerhand eine Vereinsgemeinschaft, um einen Treffpunkt und ein Kommunikationszentrum fr die 450 Dorfbewohner zu errichten.Das Ergebnis ist bekannt die Friedenseiche und die alte Dreschhalle sind lngst fr ihre Veranstaltungen bekannt.

n Liebenau. Der Bund der Steuerzahler (BdSt) Hessen und der Hessische Stdte- und Gemeindebund (HSGB) haben in der vergangenen Wochezum achten Mal den Spar-Euro an ausgewhlte hessische Kommunen verliehen. Zu den sechs Preistrgern zhlt auch die Stadt Liebenau im Altkreis Hofgeismar. Brgermeister Peter Lange nahm stellvertretend fr die Brgerinnen und Brger den Spar-Euro und die Ehrenurkunde entgegen.Mit der Auszeichnung des Bundes der Steuerzahler werden Stdte und Gemeinden gewrdigt, die durch wirtschaftliches Verhalten der Verwaltung, durch die Frderung des Engagements ihrer Brger und Vereine oder durch gemeindebergreifende Projekte positive Beispiele fr andere Kommunen abgeben. Die Stadt Liebenau erhielt die Auszeichnung fr das auerordentliche ehrenamtliche Engagement der Einwohner des Ortsteils Lamerden.

Anfang 1996 schlossen sich alle rtlichen Vereine zu einer Vereinsgemeinschaft zusammen, um einen Treffpunkt und ein Kommunikationszentrum fr die 450 Dorfbewohner zu errichten. Durch tatkrftige Mitarbeit und Spenden vieler Brger entstand schon nach kurzer Zeit die Gaststtte Zur Friedenseiche. Aus der angrenzenden alten Dreschhalle wurde eine Festhalle, die fr Sport, Kulturveranstaltungen und Familienfeiern genutzt werden kann. Die Stadt Liebenau untersttzte das Projekt finanziell, hat nun aber mit der Unterhaltung der Gebude abgesehen von der Versicherung nichts mehr zu tun. Rund 100 Brger beteiligen sich ehrenamtlich am Betrieb der Gaststtte.

Dieses Modell wurde ausgezeichnet im Hinblick auf die vielen Eigenleistungen, die auch in den anderen Stadtteilen erbracht wurden und werden. Diese Auszeichnung soll uns dazu animieren, sich auch weiterhin sich fr die Stadt Liebenau zu engagieren, so Brgermeister Peter Lange. Ulrich Fried, Vorsitzender des BdSt Hessen, und Karl-Christian Schelzke, Geschftsfhrender Direktor des Hessischen Stdte- und Gemeindebundes, berreichten ihm eine Plakette mit einem symbolischen Preisgeld von einem Euro und eine Urkunde. Mit der Auszeichnung sollen nicht nur Dank und Anerkennung ausgedrckt, sondern auch andere Stdte und Gemeinden zur Nachahmung ermutigt werden, betonte Ulrich Fried.

Vereinsgemeinschaft Lamerden

Die Vereinsgemeinschaft Lamerden wurde am 23. Februar 1996 gegrndet, um in Lamerden ein Kommunikationszentrum fr die Dorfbewohner zu errichten. Seit mehreren Jahren hatte die Gemeinde keine Gaststtte mehr. Ein Treffen auch einfach nur mal auf ein Bierchen war fast unmglich geworden. Auf Initiative der Frauen Sport- und Freizeitgruppe ( SSV Lamerden) wurde die Idee geboren, einen Treffpunkt in Lamerden aufzubauen. Alle Lamerden Vereine schlossen sich zusammen und riefen die Vereinsgemeinschaft ins Leben.

Mitglieder der Vereine, Mnner und Frauen, viele Lamerder Brgerinnen und Brger, Jung und Alt planten, arbeiteten, bauten, versorgten die Arbeiter, spendeten..... Die Stadtverwaltung Liebenau untersttzte dieses Unternehmen auch finanziell. So konnte am 17. Mai 1996 die Gaststtte Zur Friedenseiche in Betrieb genommen werden. Aus der angrenzenden Dreschhalle wurde eine Festhalle mit viel Flair und Charakter, die am 26. September 1998 mit einem groem Festakt eingeweiht wurde und den Namen Alte Dreschhalle erhielt.

Bund der Steuerzahler

Der Bund der Steuerzahler ist seit seiner Grndung 1949 die unabhngige, gemeinntzige und parteipolitisch neutrale Interessenvertretung aller Steuerzahler in der Bundesrepublik Deutschland. Seine bundesweit rund 350.000 Mitglieder kommen aus allen Kreisen der Bevlkerung. Damit ist der BdSt die grte Steuerzahlerorganisation der Welt. Neben den Mitgliedsbeitrgen hat der Bund der Steuerzahler keine anderen Finanzquellen. Dies gibt ihm die gerade im Bereich der Steuer- und Finanzpolitik notwendige finanzielle Unabhngigkeit. Die Wochenzeitung Die Zeit nannte ihn deshalb einmal das Finanzgewissen der Nation".

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Neue Regelungen für Kindertagesstätten im Landkreis Kassel ab dem 13. Juli

Der Landkreis Kassel passt die geltenden Regelungen für Kindertagesstätten an die neuen Empfehlungen des Landes Hessen an.
Neue Regelungen für Kindertagesstätten im Landkreis Kassel ab dem 13. Juli

Polizisten nehmen flüchtenden Exhibitionisten im Ahnepark fest

Sein Fluchtversuch scheiterte allerdings, denn nach kurzer Verfolgung klickten für den 40-Jährigen die Handschellen.
Polizisten nehmen flüchtenden Exhibitionisten im Ahnepark fest

Schaulustiger macht Bilder von einem Unfall - und verursacht selbst einen

Ein offenbar schaulustiger Autofahrer hat am Dienstagnachmittag an einer Unfallstelle in Lohfelden einen weiteren Unfall verursacht. Während er mit seinem Handy Bilder …
Schaulustiger macht Bilder von einem Unfall - und verursacht selbst einen

Kassel Airport: Flugzeuge heben wieder in Richtung Süden ab

Nach der Corona-Pause nimmt der Airport Kassel langsam wieder seinen Betrieb auf. Am vergangenen Samstag starteten die ersten Urlauber nach der Zwangspause in Richtung …
Kassel Airport: Flugzeuge heben wieder in Richtung Süden ab

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.