Auto brennt in Wolfhagen

+

Wolfhagen. Wie bekannt wurde, brennt ein Pkw in voller Ausdehnung in der Wilhelmsstraße in Wolfhagen. Die Ursache ist unklar.

Wolfhagen.Am Nachmittag gegen 14.15 Uhr brannte ein Pkw in der Wolfhager Wilhelmstraße. Nach Angaben der Beamten der Polizeistation Wolfhagen handelt es sich bei der Brandursache vermutlich um einen technischen Defekt. Ein Zeuge hatte über den Notruf die Leitstelle der Kasseler Polizei informiert, die sofort die Feuerwehr alarmierte.

Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Wolfhagen hatten den Brand im Motorraum schnell unter Kontrolle. Ein Übergreifen der Flammen auf den gesamten Pkw konnte zwar verhindert werden, dennoch entstand in Folge der enormen Rauch- und Hitzeentwicklung ein Totalschaden.

Der 49 Jahre alte Fahrzeugbesitzer berichtete den Beamten, dass er am Fahrbahnrand hielt und nur kurz die dortige Sparkasse aufsuchte. Als er wieder in sein Auto gestiegen war, soll der Motor des Autos nicht mehr ganz rund gelaufen sein.

Beim Gasgeben habe es dann einen lauten Knall gegeben und Flammen schlugen aus dem Motorraum. Ob die Explosion im Zusammenhang mit der im Auto nachträglich verbauten Gasanlage steht, ist derzeit noch unklar.

Den wirtschaftlichen Totalschaden am Pkw bezifferten die Polizeibeamten der Wolfhager Station mit ca. 4.000 Euro. Verletzt wurde bei dem Brand glücklicherweise niemand.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Straßenschäden: Vorsicht auf der B7 zwischen Helsa und Kaufungen

Vorsicht ist geboten: Zwischen Helsa und Kaufungen gibt es an der B7 neue Schäden an der Straße die gefährlich für die Autofahrer werden könnten
Straßenschäden: Vorsicht auf der B7 zwischen Helsa und Kaufungen

Autohaus Ostmann: Auswählen - abfahren - sparen!

Das Autohaus Ostmann Audi Team bietet zum Jahresendspurt noch einmal verschiedene Fahrzeuge mit mehreren Ausstattungsvarianten in großer Auswahl zu hartkalkulierten …
Autohaus Ostmann: Auswählen - abfahren - sparen!

Mitmach-Aktion „Nebenan ist hier.“ der Kreishandwerkerschaft Kassel

Firma Rappe Zahntechnik GmbH aus Niestetal holt sich den ersten Preis
Mitmach-Aktion „Nebenan ist hier.“ der Kreishandwerkerschaft Kassel

Windkraft im Reinhardswald - Betreiber müssen Unterlagen nachbessern

Bürgerinitiativen und Verbände wollen Genehmigungsverfahren weiter fachlich begleiten.
Windkraft im Reinhardswald - Betreiber müssen Unterlagen nachbessern

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.