Autodiebstahl: BMW wird aus Hauseinfahrt gestohlen

In Baunatal haben in der Nacht zum Montag Unbekannte einen grauen BMW 530d gestohlen. Die Polizei hofft mit Zeugenaussagen den Verbleib des Wagens ermitteln zu können.

Baunatal. Unbekannte haben in der Nacht zum Montag im Baunataler Ortsteil Großenritte einen grauen BMW 530d gestohlen. Von dem im Jahr 2015 gebauten Pkw mit den amtlichen Kennzeichen KB-EC 550 fehlt seitdem jede Spur. Die Polizei erhofft sich nun durch die Veröffentlichung des Falls, Hinweise auf die Täter oder den Verbleib des Wagens aus der Bevölkerung zu bekommen.

Die Tatzeit des Diebstahls lässt sich momentan auf den Zeitraum zwischen Sonntagabend, 22.15 Uhr, und Montagmorgen, 5.15 Uhr, eingrenzen. Wann genau in der Nacht die Täter den in einer Hauseinfahrt im Malenter Weg abgestellten BMW entwendeten und wie sie dabei vorgingen, ist derzeit noch unklar. Die sofort eingeleitete Fahndung nach dem Wagen, dessen Tachostand vor dem Diebstahl etwa 140.000 km betrug, brachte bislang keinerlei Hinweise auf seinen Verbleib.

Zeugen, die in der letzten Nacht in Großenritte möglicherweise Verdächtiges beobachten haben und Hinweise zu dem Autodiebstahl oder zum Verbleib des schwarzen BMW geben können, melden sich bitte bei der Kasseler Polizei unter Tel. 0561 - 9100.

Rubriklistenbild: © Fotosenmeer.nl - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Wolfhagen: Unbekannte brechen in Tankstelle ein und flüchten

Zwei Unbekannte sind am Montag in eine Tankstelle in Wolfhagen eingebrochen und anschließend geflüchtet. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.
Wolfhagen: Unbekannte brechen in Tankstelle ein und flüchten

K+S - Pipeline nur im „Notfall“

K+S-Salzwasser-Fernleitung durch Nordhessen kommt nur, wenn andere Maßnahmen nicht greifen
K+S - Pipeline nur im „Notfall“

Baunatal: Trauer um Manfred Schaub

Für alle unfassbar verstarb am Pfingstsonntag Baunatals Bürgermeister Manfred Schaub im Alter von 60 Jahren.
Baunatal: Trauer um Manfred Schaub

Protestaktion in Viesebeck: Unbekannte bepflanzen Schlaglöcher mit Stiefmütterchen

Am Wochenende kam es im Wolfhager Ortsteil Viesebeck zu einer Protestkation, die auf die massiven Straßenschäden im Ort aufmerksam machen soll. Die Schlaglöcher wurden …
Protestaktion in Viesebeck: Unbekannte bepflanzen Schlaglöcher mit Stiefmütterchen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.