Autofahrer übersieht Rollerfahrer in Vellmar: 29-Jähriger verletzt

An der Einmündung Brüder-Grimm-Straße Ecke Mühlenweg in Vellmar kam es am Montagabend zu einem Zusammenstoß.

Kassel. Am Montagabend kam es auf der Brüder-Grimm-Straße in Vellmar zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 29 Jahre alter Motorrollerfahrer aus Vellmar am Bein verletzt und mit einem Rettungswagen vorsorglich in ein Kasseler Krankenhaus gebracht wurde. Ein Autofahrer hatte beim Einbiegen aus dem Mühlenweg auf die Brüder-Grimm-Straße offenbar die Vorfahrt des dort fahrenden Rollers missachtet und war mit ihm zusammengestoßen. Beide Fahrzeuge sind bei dem Unfall beschädigt worden und der Roller war anschließend nicht mehr fahrtauglich.

Wie die am Unfallort eingesetzten Beamten des Polizeireviers Nord berichten, kam es gegen 20.30 Uhr zu dem Zusammenstoß an der Einmündung der Brüder-Grimm-Straße Ecke Mühlenweg. Der 29-Jährige fuhr mit seinem Kleinkraftrad auf der Brüder-Grimm-Straße in Richtung Hallenbad Vellmar. Der aus dem Schwalm-Eder-Kreis stammende 40-jährige Autofahrer fuhr auf dem Mühlenweg in Richtung der Brüder-Grimm-Straße und bog auf sie ein. Dabei hatte er dem Zweiradfahrer offenbar keine Vorfahrt gewährt und stieß mit ihm zusammen. Den bei dem Unfall entstandenen Sachschaden beziffern die Beamten insgesamt auf rund 4000 Euro.

Die weiteren Unfallermittlungen werden beim Polizeirevier Nord geführt.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Sommerkultur im Wasserschloss Wülmersen

Auch 2018 wieder ein Mix aus Kino, Weltmusik, Blues und Kleinkunst in der überdachten Herrenhausruine.
Sommerkultur im Wasserschloss Wülmersen

VSB nimmt Windpark Trendelburg offiziell in Betrieb

Sieben neue Anlagen erzeugen pro Jahr so viel Energie, wie durchschnittlich etwa 31.500 Menschen verbrauchen.
VSB nimmt Windpark Trendelburg offiziell in Betrieb

Mit Weserbeleuchtung und großem Dorffest

Gieselwerder feiert sein 925-jähriges Bestehen
Mit Weserbeleuchtung und großem Dorffest

Blitz-Einbruch in Niestetaler Tankstelle: Täter nutzen hellen Kastenwagen

Zwei bislang unbekannte Täter sind in der Nacht zum heutigen Mittwoch in eine Tankstelle in Niestetal-Heiligenrode eingebrochen.
Blitz-Einbruch in Niestetaler Tankstelle: Täter nutzen hellen Kastenwagen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.