Bahnhofsfest in Naumburg

+
Auch der Museumszug Hessencourrier kommt zum Naumburger Bahnhofsfest.

Das Naumburger Bahnhofsfest findet am 10. Juni statt und bietet für Erwachsene und Kinder ein (lok)endes Programm.

Naumburg. Da schlägt das Herz jeden Eisenbahnfreundes höher: Beim Naumburger Bahnhofsfest erhalten Erwachsene und Kinder im Eisenbahnmuseum einen Einblick in die Geschichte und Technik der Loks. Die Besucher haben die Möglichkeit sich um das 1904 von der Kleinbahn Kassel-Naumburg erbaute Backsteingebäude zu tummeln und sich untereinander auszutauschen oder sie werfen einen Blick in das Eisenbahnmuseum.

Dort kann man sich einen Eindruck von der Arbeit der früheren Eisenbahner der Kleinbahn machen. Dabei gibt es viele Exponate zu bestaunen: Von Werkzeugen, Signalen, Maschinen und Hinweisschildern bis hin zu Uniformen und originalen Einrichtungsgegenständen aus den ehemals entlang der Bahnstrecke gelegenen Bahnhofsgebäuden.

Modelleisenbahnen

Ein großer Hauptfokus liegt aber auch auf die verschiedenen Modelleisenbahnen des ehemaligen Güterschuppen. Sie sind nicht nur Anziehungspunkt für die kleinen Besucher, sondern auch die Großen werden damit ihre Freude haben. Ein besonderes Schmuckstück ist dabei das Modell der Strecke von Kassel Wilhelmshöhe West nach Naumburg mit seinen Bahnhöfen. 1969 von der Werkstatt der Kleinbahn gebaut, schlummerte dieses viele Jahre im Dornröschenschlaf, bevor es wieder fahrbereit gemacht und auf verschiedenen Großveranstaltungen ausgestellt wurde. Im Naumburger Bahnhofsmuseum hat es nun den endgültigen Platz gefunden und die Miniaturzüge drehen hier munter ihre Runden zwischen Modellhäusern und -landschaften, die beinahe wie echt wirken.

Daneben gibt es aber nicht nur Modelle der kleinen Loks, sondern auch der Museumszug Hessencourrier besucht das Naumburger Bahnhofsfest. Beginn ist am 10. Juni ab 11 Uhr. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Mit Pistole bedroht: Überfall in Netto-Markt in Fuldatal-Ihringshausen

Am Samstagabend überfiel ein Einzeltäter den Netto-Markt in der Veckerhagener Straße und erbeutete die Tageseinnahmen.
Mit Pistole bedroht: Überfall in Netto-Markt in Fuldatal-Ihringshausen

Bachs "Weihnachtsoratorium" - Premiere mit Tanz und Schauspiel

Bachs "Weihnachtsoratorium" wird erstmals in einer szenischen Fassung in der Region aufgeführt. Dazu haben sich Musiker, Chöre und Tänzer zusammengefunden, um eine …
Bachs "Weihnachtsoratorium" - Premiere mit Tanz und Schauspiel

Glasmuseum Immenhausen - Neue Kunst unter neuem Dach

Nach einer umfangreichen Dachsanierung öffnet das Glasmuseum in Immenhausen wieder seine Türen und zeigt neuerworbene Kunstwerke.
Glasmuseum Immenhausen - Neue Kunst unter neuem Dach

Friedenslicht aus Betlehem - Pfadfinder setzen ein Zeichen für Völkerverständigung

Am 16. Dezember erreicht das Friedenslicht aus Betlehem den Wolfhager Bahnhof. Dort laden die Pfadfinder Menschen ein, ein Teil der Weihnachtsbotschaft "Frieden auf …
Friedenslicht aus Betlehem - Pfadfinder setzen ein Zeichen für Völkerverständigung

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.